Freiburger Verkehrs AG bietet vielfältige Ausbildungen an

10 neue Azubis starteten mit "Willkommenstagen"

Freiburger Verkehrs AG bietet vielfältige Ausbildungen an (lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat in den vergangenen Jahren die Palette ihrer Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen stark erweitert. In diesem Jahr starteten zehn Auszubildende in den Bereichen Duale Studentin Bauingenieurwesen, Industriemechaniker/in, Kfz-Mechatroniker/in, Fachkraft im Fahrbetrieb. Hinzu kommt noch eine neubesetzte Ausbildungsstelle bei der Stadtwerke Freiburg GmbH als Industriekaufmann.

Zur Einführung lernten die Nachwuchskräfte im Rahmen von Willkommenstagen ausgiebig das Unternehmen, die künftigen Kolleginnen und Kollegen sowie die Auszubildenden des zweiten und dritten Ausbildungsjahres kennen. Höhepunkte waren ein erlebnispädagogischer Tag sowie das Treffen mit Fragestunde mit den beiden Vorständen Stephan Bartosch und Oliver Benz.

Insgesamt absolvieren derzeit 33 Jugendliche eine Ausbildung bei der VAG. Neben den in diesem Jahr neu besetzten Plätzen werden beim Freiburger Verkehrsbetrieb derzeit auch Ausbildungen in den Bereichen Fachinformatiker/in für Systemintegration, Elektroniker/in sowie in den Dualen Studiengängen BWL und Elektrotechnik durchgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.