Fahrplanänderungen zum Freiburg Marathon

(lifePR) ( Freiburg im Breisgau, )
Der Freiburg Marathon am 7. April har Auswirkungen auf alle Stadtbahnlinien und auch auf einige Buslinien. Generell kann gesagt werden, dass die Innenstadt von etwa 9.30 Uhr bis ungefähr 15 Uhr für den Stadtbahnbetrieb gesperrt ist. Daraus ergeben sich die folgenden Änderungen:

Stadtbahn:

Die Stadtbahnlinie 1 ist etwa von 9.35 Uhr bis gegen 15 Uhr unterbrochen. Sie fährt von Littenweiler bis zur Schwabentorbrücke sowie von Landwasser bis zum Stadttheater.

Die Stadtbahnlinie 2 pendelt von etwa 9.35 Uhr bis gegen 15 Uhr zwischen Günterstal und Holzmarkt. Von Norden kommend beginnt die Linie 2 an der Eichstetter Straße und fährt über „Rathaus im Stühlinger“ zur Bissierstraße und zurück.

Die Stadtbahnlinie 3 ist ebenfalls zwischen 9.35 Uhr und 15 Uhr unterbrochen. Sie pendelt von Haid bis Stadttheater und von Vauban bis Holzmarkt.

Die Stadtbahnlinie 4 ist von 9.35 Uhr bis etwa 15.25 Uhr unterbrochen. Sie verkehrt zwischen Technische Fakultät und Stadttheater und wird von etwa 7.30 Uhr bis gegen 9.30 Uhr im Takt verstärkt. Auf dem anderen Linienast fährt die Linie 4 zwischen 9.25 Uhr und 13.25 Uhr von der Endhaltestelle „Gundelfinger Straße kommend nur bis „Reutebachgasse“. Danach, also etwa von 13.25 Uhr bis 15.25 Uhr kann sie bis Europaplatz weiterfahren, ehe wieder zum Normalbetrieb zurückgekehrt werden kann.

Die Stadtbahnlinie 5 fährt im Zeitfenster von 9.33 Uhr und 15.08 Uhr zwischen den Haltestellen Bollerstaudenstraße und Erbprinzenstraße. Auf dem Abschnitt von der Erbprinzenstraße bis zum Europaplatz ist der Verkehr bis etwa 15.08 Uhr eingestellt.

Busbetrieb:

Auch im Busbetrieb kommt es aufgrund des Marathons zu Änderungen:

In der Zeit von 10.05 Uhr bis 15.13 Uhr enden die Fahrten der Linie 14 von St. Georgen / Haid kommend an der Eschholzstraße.

Zwischen 9:11 Uhr und 13:53 Uhr ruht der Betrieb der Linie 27 komplett.

„Startnummer = Fahrausweis“:

Für die Läuferinnen und Läufer des Marathons besteht am Tag des Marathons Freifahrt auf allen Verkehrsmitteln des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg (RVF).

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.