Warum Change-Projekte scheitern und warum Firmen mehr spielen bzw. "spinnen" sollten

Jonglator Stephan Ehlers stellt seine neuen Vorträge in Frankfurt, Stuttgart, München und Zürich vor

Motivator, Moderator & Jonglator Stephan Ehlers (lifePR) ( München, )
Stephan Ehlers ist der Jongleur in der Speaker-Szene und versteht es mit Ballzauberei und Wortwitz aktuelle Erkenntnisse der Gehirnforschung informativ und unterhaltsam mit konkreten Tipps für die Umsetzung zu verbinden. Er arbeitet bundesweit als Speaker, Profijongleur und Moderator und hat in den letzten zwanzig Jahren viele namhafte Firmen um Kreativität, Know-how und Ergebnisse bereichert. In seinen neuen Vorträgen erklärt er Chefs, Führungskräften und Entscheidern seine eigene (humorvolle und hirngerechte) Sichtweise zu „CHANGE“ und „Spielen/Spinnen“ in Unternehmen. Wer eine der folgenden Messen besucht, kann Stephan Ehlers „live“ (und kostenfrei) erleben:

Do 09.05.2019 - L&Dpro – Learning & Development Professionals, MVG Museum München
Mi 22.05. + Do 23.05.2019 - Imex Frankfurt, Messe Frankfurt, Deutschlandstand

Warum in Firmen zu wenig gespielt, gelacht und zu wenig gesponnen wird und wozu das gut sein soll

Die meisten Unternehmen sind stark im Angebot Ihrer Dienstleistungen und/oder in der Umsetzung von Produktionsabläufen. Die Frage ist, wie lange noch. Denn wenn es aber um neue Visionen und kreative Ideen geht, die die Grundlage für Innovationen sind, sieht es nicht so gut aus. Stephan Ehlers zeigt, was man für mehr (Selbst-)Motivation und Kreativität konkret tun kann. Die Zuhörer erhalten auch Tipps für die sofortige Umsetzung in der Praxis. Informativ, interaktiv und inspirierend.

Orte + Termine:

L&Dpro – Learning & Development Professionals - MVG Museum, MÜNCHEN,
Life Training Area
Do, 09.05.2019 – 14:00 Uhr - Life Training Area

Imex Frankfurt, Messe FRANKFURT, Deutschlandstand, F100, Halle 8
Do 23.05.2019 – 13:00 Uhr

Warum so wenig CHANGE-Projekte wirklich gut gelingen und was man dagegen tun kann

Digitalisierung und Globalisierung erfordern den permanenten Wandel aller Führungskräfte und Mitarbeiter. Das Tempo nimmt eher zu als ab. Mehr Change und erhöhtes Tempo lassen allerdings immer mehr Change-Projekte scheitern. Warum das so ist und was man dagegen tun kann, wird in diesem Vortrag erklärt. Informativ. interaktiv und inspirierend. Die Teilnehmer lernen u.a. die vier häufigsten Irrtümer der Chef-Etage kennen  und welche hoch relevanten – aber unbewussten – Faktoren eine Rolle spielen.

Orte + Termine:

L&Dpro – Learning & Development Professionals - MVG Museum, MÜNCHEN,
Life Training Area
Do, 09.05.2019 – 10:30 Uhr - Life Training Area

Imex Frankfurt, Messe FRANKFURT, Deutschlandstand, F100, Halle 8
Do 23.05.2019 – 14:00 Uhr

Kostenfreie Tagestickets für diePersonalmessen in Zürich, Stuttgart und München

Für die Zukunft Personal in Stuttgart, Personal Swiss in Zürich und die L&Dpro in München können bei info@FQL.de Gutscheinsodes angefordert werden, die einen kostenfreien Besuch der Messe und somit auch eine kostenfreie Teilnahme an den Vorträgen von Stephan Ehlers ermöglichen.

Stephan Ehlers ist Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement,  Top100-Entertainer bei Speakers Excellence, Mitglied der GSA German Speakers Association, Mitglied der Akademie für Potentialentfaltung sowie Autor mehrerer Bücher. In einer zunehmend von Krisen und Veränderung geprägten Berufswelt fordert Ehlers dazu auf, selbst aktiv zu werden und gibt dazu wertvolle Tipps und Anregungen für die konkrete Umsetzung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.