Sanfte Bewegungen wirksam für Körper & Geist einsetzen

Informativ-unterhaltsamer Vortrag auf der Gesundheitsmesse Intersana

Gesundheitsmesse intersana (lifePR) ( München, )
Jonglieren macht nicht nur Spaß, sondern stimuliert auch das Gehirn und wirkt ähnlich heilsam wie Meditation und Tai Chi. Warum das so ist und was Jonglieren noch so alles kann, erfahren Sie in diesem Vortrag. Verschiedene wissenschaftliche Studien unterschiedlicher Universitäten haben ergeben, dass durch regelmäßiges Jonglieren das Gehirn sogar wächst. Dies wurde lange Zeit für unmöglich gehalten und ist eine wissenschaftliche Sensation.

Termin: Freitag, 12. Okt. 2018 - 11:00 Uhr
Ort: Gesundheitsmesse intersana, Messe Augsburg

Stephan Ehlers ist Experte für Jonglieren und Lernen und gründete 1995 in Berlin sein Unternehmen FQL (Fröhlich Qualität Liefern). Seit 2003 lebt und arbeitet Stephan Ehlers in München und gründete 2008 mit seiner Frau Gabriele den Verlag FQL Publishing und 2012 die FQL Akademie. Stephan Ehlers verknüpft aktuelle Erkenntnisse der Gehirnforschung informativ und unterhaltsam mit konkreten Tipps für die Umsetzung. Er ist Jongliertrainer beim GOP Varieté Theater München, ist Mitglied der GSA German Speakers Association und gehört zu den Top100-Entertainern bei Speakers Excellence. Weiterhin ist er Mitglied der auf „Gehirn-Wissen“ spezialisierten Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagment (AFNB), Betreiber der Webseiten gehirn-wissen.de und gehirn-tipps.de sowie Autor mehrerer Bücher.

Im Jahr 1999 entwickelte Ehlers das REHORULI®-Jonglier-Lernsystem, das mit  verschiedenen Wurf- und Fangübungen mit 1 und 2 Bällen insbesondere Anfängern Schritt für Schritt das Jonglieren mit drei Bällen ermöglicht. Gemeinsam mit seiner Frau Gabriele betreibt er u.a. die Jonglierschule München (www.muenchen.jonglierschule.de) und entwickelte REHORULI® (www.rehoruli.de) zum mittlerweile erfolgreichsten und meist genutzten Jonglier-Lernsystem. Die REHORULI®-Jonglier-Anleitung ist aktuell in zehn Sprachen übersetzt worden und gibt es im Web und auch als App mit Video-Lerntools kostenfrei bei www.jonglier-fix.de. Die Jonglierschule München unterstützt u.a. Schulen mit ihren 70 zertifizierten REHORULI®-Jongliertrainern in Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Integration des Jonglierens in den Unterricht (www.foerderprogramm.jonglierschule.de).

Themen und Termine:

FREITAG, 12. Oktober 2018

11:00 Uhr - Vortrag - Raum 6

Sanfte Bewegungen wirksam für Körper & Geist einsetzen

13:00 Uhr • Hauptbühne • Halle 5

Tipps + Tricks für wirksames Gehirntraining (jedes Alter)

15:30 Uhr • Workshop • Workshop-Raum in Halle 6

Jonglieren lernen mit 1, 2 und 3 Bällen ausprobieren

SAMSTAG, 13. Oktober 2018

11:00 Uhr • Vortrag • Raum 1

Verblüffende Gemeinsamkeiten von Jonglieren & Yoga

14:00 Uhr • Workshop • Workshop-Raum in Halle 6

Jonglieren lernen mit 1, 2 und 3 Bällen ausprobieren

15:30 Uhr • Hauptbühne • Halle 5

Männlein, Weiblein, Online: Gesundheitsaspekte bei der Nutzung von Smartphone, Tablet & Co.

SONNTAG, 14. Oktober 2018

11:00 Uhr • Vortrag • Raum 1

Jonglieren – spielend wirksam das Gehirn trainieren

13:30 Uhr • Workshop • Workshop-Raum in Halle 6

Jonglieren lernen mit 1, 2 und 3 Bällen ausprobieren

16:00 Uhr • Hauptbühne • Halle 5

Unsicherheit und Ängste machen krank – was tun?

Wer eine der Aktionen oder Vorträge besuchen möchte, kann bei REHORULI® gerne eines der letzten zehn Freitickets für die Messe intersana anfordern. Entweder per Mail info@rehoruli.de oder telefonisch unter (089) 17 11 70 36. Wer vor Ort auf der Messe ist, findet die Jonglierschule München und die Jonglier-lernmedien REHORULI® in Halle 5 , Stand J 23.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.