Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 876487

FQL - Fröhlich Qualität Liefern Lannerstr. 5 80638 München, Deutschland http://www.FQL.de
Ansprechpartner:in Herr Stephan Ehlers +49 89 17117036

Locker Corona überstehen ... mit Jonglieren lernen

Jonglieren macht Spaß und man kommt auf andere Gedanken

(lifePR) ( München, )
Stephan Ehlers arbeitet als Jongleur und Trainer, lebt in München und hat vor 22 Jahren das Jonglier-Lernsystem REHORULI® erfunden. Mittlerweile ist es das meist genutzte Jonglier-Lernsystem und erfreut sich insbesondere während der Corona-Krise größter Beliebtheit. "Die Leute haben Zeit und lernen Jonglieren", sagt Ehlers. Dass die meisten der Jonglier-Interessierten beim REHORULI®-Jonglier-Lernsystem landen, ist kein Wunder. Es ist in zehn Sprachen erhältlich und wenn man bei www.Buchhandel.de “Jonglieren lernen” eingibt, sind 35 der 50 angezeigten Titel alle von Stephan Ehlers. Sein Buch “Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie” ist weltweit das einzige Jonglier-Lernbuch mit einer 100%-Geld-zurück-Garantie und ist in deutsch, englisch und italienisch erhältlich. Wem es mit diesem Buch nicht gelingt, drei Bälle werfen und fangen zu lernen, kann das Buch an den Autor zurücksenden und bekommt sein Geld zu 100% zurückerstattet.

Jonglieren wirkt im Gehirn

Deutschlands namhafteste Gehirnforscher, d.h. Prof. Dr. Dr. Gerald HütherProf. Dr. Dr. Manfred Spitzer sowie Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth konnten bei Stephan Ehlers nicht nur das Jonglieren ausprobieren. Alle drei bestätigten ihm auch die positive Wirkung des Jonglierens für das Gehirn:
  • Training für die linke und rechte Gehirnhälfte
  • Jonglieren hilft beim Lernen
  • Über das Jonglieren wird der Hipposcampus aktiv
  • und unterstützt u.a. Konzentration und Gedächtnis.
Beim Jonglieren gibt es keiner Verlierer

Das Schöne beim Jonglieren ist, dass es keine Verlierer gibt, weil man sich selbst herausfordert. Das Gehirn bekommt über den Körper (Werfen und Fangen der Bälle) neue Signale in die emotionalen Zentren übertragen. Die ureigene „Verbindung“ zwischen Gehirn und Körper wird dadurch aktiviert. So werden u.a. auch belastende Gedankengänge unterbrochen. Sicher werden dadurch die Probleme nicht verschwinden, aber über das Jonglieren-Lernen kann sich die eigene Haltung dazu verändern. Warum Wurf- und Fangübungen mit 1 und 2 Bällen hilfreich während des "Lockdowns" sind bzw. wirksam für Entspannung, Abwechslung und neue Energie sorgen, wird im Folgenden erklärt.

Im freien Spiel herausfinden, was geht

Jedes Baby macht in den ersten Jahren die Erfahrung als Gestalter und empfindet große Freude beim Lernen. Das Lernen macht als Kleinkind sogar glücklich, weil Lernen in diesem Alter heißt, „im freien Spiel herauszufinden, was geht“. Es ist das große Spiel der Potenzialentfaltung. Jonglieren bietet genau wieder diese Chance: „Im freien Spiel herausfinden, was geht“. Das funktioniert deshalb beim Jonglieren-Lernen so gut, weil man bei jeder neuen REHORULI® -Übung vollkommen fokussiert ist und alles andere ausblendet. Die Online-Akademie Jonglieren bietet hierzu viele Wurf- und Fangübungen mit 1 und 2 Bällen an. Auch das Jonglierén mit 3 Bällen ist dort Schritt für Schritt mit verschiedenen Video-Tutorials kostenfrei abrufbar.

Zu hohe Nutzung von "Bildschirm-Medien" von Kindern und Jugendlichen

Knapp 97 Prozent aller 12- bis 19-Jährigen in Deutschland besitzen ein Smartphone. Viele von ihnen verbringen täglich mehrere Stunden damit. Zusätzlich kommt die Zeit für Spiele-Consolen. Sechs bis sieben Stunden täglich sind keine Seltenheit. Die Zeit des „Home-Schoolings“ und die demnächst zu erwartenden Corona-Verschärfungen werden die Tage „einsamer“ und „länger“ machen und die Nutzungsintensität der Bildschirm-Medien sicher erhöhen. Hier können einfache Wurf- und Fangübungen mit 1 und 2 Bällen sanft entgegenwirken. Über die Online-Akademie Jonglieren kann man sich u.a. für 15 Tage täglich per eMail zwei neue Wurf- und Fangübungen auf das Smartphone senden lassen, die man mit ein oder zwei Bällen ausführen muss. Die Ausübung der Übungen erfordert zwar die Nutzung des Smartphones, man muss aber beide Hände frei haben, um die Ball-Würfe und das Fangen machen zu können. Die Bewegungen der Hände, die Auge-Hand-Koordination in Verbindung mit der intensiven Arbeit des Gehirns ermöglichen frische, neue Energien und sprechen (unbewusst) neue Motivation für Bewegung an. Genau dieser natürliche Bewegungsdrang bei Kindern/Jugendlichen wird durch die (zu) hohe „Internet/Smartphone/Spiele-Nutzung“ enorm gehemmt.

Risiko der Vereinsamung für ältere Menschen

Viele ältere Menschen sind alleine zu Hause oder in Pflegeheimen und haben Corona-bedingt weniger soziale Kontakte sowie auch insgesamt weniger Bewegung. Auch hier können Wurf- und Fangübungen mit 1 und 2 Bällen enorm helfen. Die Wurf- und Fangübungen sind ausnahmslos einfache Übungen, die aber dennoch das Gehirn fordern. Über die sanften Bewegungen des Werfens und Fangens werden permanent neue Impulse in das Gehirn gesendet. Negative Gedanken werden komplett ausgeblendet. Die Übungen machen Spaß, weil es schon mehrere Versuche erfordert, bis es einwandfrei klappt. So wird unbewusst das Zutrauen für schwierigen Situationen trainiert. Es stärkt das Selbstbewusstsein.  Nähere Infos, was genau im Gehirn geschieht kann man bei der Online-Akademie Jonglieren in kostenfreien PDF-Dateien nachlesen oder sich Videos dazu ansehen.

Plädoyer für "Jonglieren in Schulen"

Die Schulen müssen wg. Corona seit zwei Jahren intensiv jonglieren. In dem neuen Buch von Stephan Ehlers, u.a. Dozent der Akademie für Lehrerfortbildung und Personlführung (ALP Dillingen), geht es aber weniger um das Organisieren von Chaos oder diskutieren mit Schulämtern oder Eltern, sondern tatsächlich um das Werfen und Fangen von Bällen ... im Klassenzimmer. In diesem Praxis-Handbuch finden Lehrer, Schulleiter und Schulämter alles, was man für die Integration des Jonglierens in einer Schule benötigt. Es wird auch mit wissenschaftlichen Studien ausführlich belegt, warum das Jonglieren in Schulen hochgradig sinnvoll und nützlich ist. Für Schüler und Lehrer! Nur noch bis zum 30.11.2021 gilt der Subskritionspreis von 19,90 € statt 29,90 €. Das Buch kann man über den Buchhandel oder hier online bestellen: www.Schulbuch.Jonglierschule.de

Jonglieren für alle

Stephan Ehlers hat sich zur Aufgabe gemacht, "jedem" das Jonglieren zu ermöglichen und bietet hierzu eine außerordentlich große Auswahl an Medien an. Nachfolgend eine Übersicht, speziell für Jonglier-Neueinsteiger:

3 professionelle Jonglierbälle für 17,77 € > www.3-Baelle.Jonglierschule.de

Kostenfreie und bis 50% reduzierte Super-Sonderangebote - nur noch bis 29.11. - bei der Online-Akademie Jonglieren: www.SuperSale.Jonglierschule.de

3 JOKOKO-Übungen mit 1 und 2 Bällen für wirksames Gehirntraining
Diese Übungen kann jeder ausprobieren (ab 8 Jahre) und sind kostenfrei. In diesen drei Video-Tutorials lernt man Variationen verschiedener Übungen, die wirksam das Gehirn trainieren und für mehr Ballgefühl sorgen werden. Hierzu muss man nicht 3 Bälle jonglieren können.

REHORULI®-Jonglier-Lernprogramm - KOMPLETT
Alle 34 Übungen in einem VIDEO erklärt inkl. 2 eBooks in 2 Datei-Formaten (PDF + EPUB), Preis 4,95 €

Förderprogramm Jonglieren für Schulen und Sportvereine
Stephan Ehlers und sein bundesweites Trainerteam haben speziell für Schulen und SPortvereine ein Förderprpgramm Jonglieren ins Leben gerufen. Man findet bei dem o.g. Linl viele nützliche Informationen und PDF-Dateien zum Sofort-Download. Sie erhalten kostenfrei folgende Informationen (PDF-Dateien): Förderprogramm Jonglieren, Basisinfo Schulprojekt Jonglieren, Legasthenie & Jonglieren, Flyer "Jonglieren in Schulen", Beitrag "Jonglieren - praktische Tipps für Lehrpersonen".

Deutschlands meistverkaufte Jonglier-Anleitung als DIN A6-Broschüre
Diese Broschüre enthält 15 Übungen mit 1 und 2 Bällen jeweils für die linke und rechte Hand, um Schritt-für-Schritt erfolgreich das Werfen und Fangen mit 3 Bällen zu lernen. Preis 4,90 €. Ein Ringbuch im DIN A5-Querformat kostet 9,90 €, der DIN A4-Tischaufsteller 19,90 €, das DIN A1-Poster 9,90 €, die Video-DVD kostet 19,90 €. Das eBook kostet nur 2,49 €.

Buch und eBook "Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie"
Die von Stephan Ehlers 2006 veröffentlichte Erstausgabe liegt seit 2017 in einer komplett überarbeitenden Neuauflage mit ergänzenden Inhalten (Gehirn-Wissen) und vielen neuen, farbigen Abbldungen vor. Das Taschenbuch (160 Seiten) kostet 14,90 €, das eBook nur 7,49 €.

Jonglieren lernen für Anfänger - in 5 Tagen
Mit diesem Online-Kurs lernt man in 5 Tagen mit 34 Übungen Schritt für Schritt das Jonglieren mit 3 Bällen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Jede Übung wird im Video erklärt und gezeigt. An 5 Tagen bekommt man täglich eine Mail mit den jeweiligen Wurf- und Fangübungen sowie 2 eBooks. Preis: 4,90 €

30 Übungen in 15 Tagen:
19 einfache Übungen mit 1 Ball + 11 einfache Übungen mit 2 Bällen
Jeden Tag kommen 2 neue Wurf- und Fangübungen per Mail - 15 Tage lang. Insgesamt werden dann nach 15 Tagen 19 einfache Übungen mit 1 Ball sowie 11 einfache Übungen mit 2 Bällen zum Üben bereit stehen. Preis: 19,90 €

Stephan Ehlers ist der Jongleur unter den Top-Speakern und versteht es mit Ballzauberei und Wortwitz aktuelle Erkenntnisse der Gehirnforschung informativ und unterhaltsam mit konkreten Tipps für die Umsetzung zu verbinden. Er arbeitet seit 1995 als Speaker, Profijongleur und Trainer und hat in den letzten Jahren viele namhafte Firmen um Kreativität, Know-how und Ergebnisse bereichert. Stephan Ehlers ist Inhaber von FQL (Fröhlich Qualität Liefern) der FQL Akademie (Findet Querdenken Lukrativ), Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement, Top100-Entertainer bei Speakers Excellence, Mitglied der GSA German Speakers Association sowie Autor mehrerer Bücher. In einer zunehmend von Krisen und Veränderung geprägten Berufswelt fordert Ehlers dazu auf, selbst aktiv zu werden und gibt dazu wertvolle Tipps und Anregungen für die konkrete Umsetzung.

Mehr über Stephan Ehlers findet man bei https://Stephan-Ehlers.de



 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.