Jonglierkurs für absolute Anfänger am 8. und 18. Juli in München

Jonglierschule München bietet wieder Präsenz-Kurse an - bei gutem Wetter findet der Kurs im Freien statt

Angebot im Juli: 3 Jonglierbälle + Jonglierkurs (lifePR) ( München, )
Balance ist ein existentielles menschliches Bedürfnis. Das sagen Ärzte und Wissenschaftler. Nach aktuellen neurowissenschaftlchen Erkenntnissen wird über das Jonglieren-Lernen der Hippocampus im Gehirn trainiert, der für Gedächtnis (Lernen), Orientierung und Neurogenese zuständig ist. Über das Jonglieren entstehen neue Zellen im Gehirn - siehe Video. Bestes Balance-Training für jung und alt ist zum Beispiel das Jonglieren. Das Jonglieren bzw. Jonglieren-Lernen mit Bällen ist nicht nur gut für das Gehirn und gesundheitsfördernd, sondern kann auch schneller und einfacher erlernt werden, als viele glauben. Seit Jahren bietet hierzu die Jonglierschule München regelmäßig Jonglierkurse an.

In den Kursen der Jonglierschule München werden absolute Anfänger in verblüffend kurzer Zeit das Grundmuster der Dreiball-Jonglage erlernen. Garantiert! Wem das nicht gelingt, kann gerne an einem der Folgetermine kostenfrei erneut teilnehmen. Das Mindestalter sollte 10 Jahre sein. Der Kurs ist für Kinder und Erwachsene. für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Die nächsten Termine:

Mittwoch 8. Juli 2020 - 18:00-19:30 Uhr 

Samstag 18. Juli 2020 - 15:00-16:30 Uhr 

Ort: Jonglierschule München in Nymphenburg

Preis: Erwachsene zahlen 25,00 € - Kinder (bis 14 Jahre) nur 15,00 €

Ausreichend Übungsbälle sind vorhanden. Kursteilnehmer können gerne ihre eigenen Bälle mitbringen, so kann die Eignung vor Ort geprüft werden.
  • Wer noch keine Jonglierbälle hat, kann das aktuelle Juli-Angebot "3 Jonglierbälle + Kurs" für 49,90 € nutzen. 
  • Wer nicht in München wohnt, holt sich die 3 Bälle und nutzt den Online-Kurs ((34 Video-Tutorials) für 24,90 €
  • Wer nur den Jonglierkurs (ohne Bälle) buchen möchte, nutzt www.Einsteigerkurs.Jonglierschule.de für die Buchung.


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.