JOKOKO - Brandneues Kartenspiel für jung und alt, das bewegt: im Gehirn!

JOKOKO-Karten-Sets für Schulen/Lehrer zur besseren Lernmotivation und Aufmerksamkeit

Einfache Bewegungen zur Förderung der Lernmotivation und Aufmerksamkeit (lifePR) ( München, )
JOKOKO steht für "JOnglieren für bessere KOordination und KOgnition" und ist eine Idee von Stephan Ehlers, Deutschlands erfolgreichstem Jongliertrainer und Erfinder des Jonglier-Lernsystems REHORULI® (http://www.rehoruli.de/) . Witzig illustriert mit der Comicfigur "Jongloro" von Marvin Clifford, Deutschlands besten Comic-Zeichner (http://www.marvinclifford.com/......).

Nach dem erfolgreichen Jonglier-Lernsystem REHORULI®, das aktuell in 10 Sprachen verfügbar ist, wird auch JOKOKO sowohl Kindern, Erwachsenen als auch Senioren sehr viel Spaß machen. Wie bei REHORULI® präsentiert die unterhaltsame Comicfigur Jongloro verschiedene Wurf- und Fangübungen … jeweils auf einer DIN A5-Karte. Das "Neue" bei JOKOKO sind folgende Punkte:

- Bei REHORULI® (Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie) ist das Ziel 3 Bälle werfen und fangen zu lernen (Altersempfehlung ab 10 Jahre). Bei JOKOKO sind es immer nur 1 oder 2 Bälle - nie 3 Bälle.
- Das bedeutet u.a. deutlich schnellere Erfolgserlebnisse: 1 Karte - 1 Aufgabe - fertig!
- Die einfachen JOKOKO-Übungen (Set 1 + 2) sind auch für Kinder ab 5 Jahre geeignet.
- JOKOKO fördert vor allem das Spiel im Team (Karten ziehen) miteinander oder im Wettbewerb gegeneinander.
- Einfache Übungen haben eine grüne Rückseite, mittelschwere eine blaue und schwere Übungen ein rote Kartenrückseite. Hier sind viele Varianten denkbar.
- Die verschiedenen Sets sind für verschiedene Levels: Anfänger oder Profi-Jongleur?
- Set 1 und 2 sind sehr gut geeignet für KITAS, Schulen und Seniorenheime bzw. Altenpfele-Einrichtungen, d.h. Jonglier-Anfänger.
- Set 3 und 4 sind mittelschwere und schwere 2-Ballübungen, die auch für3-Ball-Jongleure anspruchsvolle Aufgaben darstellen… und die 3-Ball-Jonglage optimieren bzw. Anregungen für neue Tricks geben.

Lieferung als Kartenspiel oder eBook für Smartphone/Tablet

JOKOKO ist ein aufwändig gestaltetes Kartenspiel, witzig illustriert mit der Comicfigur Jongloro, gedruckt im DIN A5-Karton (300g-Karton) und wird in einer stabilen Kunststoff-Box geliefert. Preis je Set 19.90 €.
Man kann JOKOKO auch mit dem Smartphone und/oder Tablet nutzen und die Übungen damit auf ein Whiteboard bzw. großen Monitor übertragen. Preis je eBook (PDF) bzw. JOKOKO-Set: 9,90 €

Weitere Informationen zu Kartenspiel und eBook: http://www.JOKOKO.Jonglierschule.de

Stephan Ehlers hatte 1998 eine Idee für ein Jonglier-Lernsystem, das absoluten Anfängern in verblüffend kurzer Zeit das Werfen und Fangen mit drei Bällen ermöglichen sollte. Gemeinsam mit seiner Frau Gabriele entwickelte er REHORULI® zum mittlerweile erfolgreichsten und meist genutzten Jonglier-Lernsystem in Deutschland. 2003 lernten beim ersten öffentlichen REHORULI®-Weltrekordversuch 54 Anfänger in 60 Minuten gleichzeitig das Jonglieren mit drei Bällen. Die aktuelle Bestmarke liegt zur Zeit bei 445 Anfängern, die in nur 30 Minuten (!) mit REHORULI® das Werfen und Fangen mit drei Bällen gelernt haben.

2005 erschien die erste Ausgabe des Buches "REHORULI® - Jonglieren lernen mit Erfolgsgarantie" (auch in engl. und ital. erhältlich), das eine 100% Geld-zurück-Garantie anbietet, wenn man mit diesem Buch nicht das Jonglieren mit 3 Bällen schafft. Die REHORULI®-Jonglier-Anleitung mit allen 34 Wurf- und Fangübungen des Jonglier-Lernsystems REHORULI® sind aktuell in acht Sprachen verfügbar. Auch im Internet können unter www.jonglier-fix.de kostenfrei alle Wurf- und Fangübungen abgerufen werden. Die Jonglier-Fix-App ist ebenfalls kostenfrei bei Google-Play und AppStore erhältlich.

Darüber hinaus bieten Gabriele und Stephan Ehlers das Jonglieren-Lernen überaus erfolgreich in verschiedenen Eventformaten an (mit oder ohne Vortrag - mit oder ohne Moderation - für internationale Führungskräfte in englisch oder französisch - als Teamevent oder um Motivation und Begeisterung erlebbar zu machen). Zahlreiche Unternehmen von A wie adidas bis Z wie Zurich Versicherungen gehören zu den Auftraggebern. Seit 2006 bieten Gabriele und Stephan Ehlers Train-the-Trainer-Workshops an, um ihr Wissen an andere Trainer/Weiterbildner weiterzugeben. Zur Zeit gibt es 60 zertifizierte REHORULI®-Trainer in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, England und Russland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.