Großer Teppich für Weltrekordversuch am 15. Sept im Sportzentrum Westend in Eberswalde

700 Teilnehmer bei Deutschlands größtem Jonglierkurs erwartet

Weltrekordversuch am 15.9. in Eberswalde (lifePR) ( München, )
Wenn die 600qm große Hallenfläche der Dreifeld-Sporthalle im Sportzentrum Eberswalde heute komplett mit einem Teppich ausgelegt wird, hat das natürlich einen gewichtigen Grund: Es findet ein außergewöhnlicher „Speed-Jonglierkurs“ mit ca. 600, 700 Teilnehmern statt. Deutschlands größter Jonglierkurs am Sonntag, 15. September um 12 Uhr dauert nur 20 Minuten und verfolgt dabei das Ziel, mindestens 163 Jonglieranfängern in maximal 20 Minuten das Jonglieren mit drei Bällen beizubringen. Gelingt dies, wäre der aktuelle Weltrekord geknackt und die Stadt Eberswalde hätte die Bestmarke der Stadt Minden aus dem Jahr 2017 übertroffen. Ziemlich genau vor 2 Jahren gelang es Motivator & Jonglator Stephan Ehlers beim gleichen Eventformat mit 162 Teilnehmern, die gleichzeitig in max. 20 Minuten drei Bälle nacheinander werfen und fangen konnten. Veranstalter ist der Verein „Partner für Gesundheit e.V“, und überwacht wird der Weltrekordversuch von Notar Dirk Zieger.

Teilnahme kostenfrei - jeder Teilnehmer bekommt ein Jonglier-Set geschenkt

Der Verein „Partner für Gesundheit“ sowie viele weitere Eberswalder Firmen/Sponsoren ermöglichen jedem Teilnehmer nicht nur jede Menge Spaß, sondern auch die Teilnahme an einem wirksamen 20-Min.-Gehirn- und Augentraining sowie die Mitnahme eines professionellen Jonglierball-Sets. Jeder Teilnehmer bekommt ein Jonglierball-Set (3 Bälle + Jonglieranleitung) geschenkt. Wer mt dabei sein möchte (Mindestalter 10 Jahre), kommt am Sonntag, 15. September am besten bis spätestens 11:00 Uhr zum Sportzentrum Westend und holt sich vor der Sporthalle seine Startnummer ab. Kurz vor 12:00 Uhr beginnt der Einlass. Nur wer eine Startnummer hat, wird in die Halle gelassen, denn Zuschauer hätten zwar Platz, können wg. feuerpolizeilichen Vorschriften aber nicht zugelassen werden. Ausschließlich Pressevertreter können die Zuschauer-Tribüne nutzen. Alle weiteren Infos findet man bei www.20-Min.Jonglierschule.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.