Fachjury des Innovationspreis IT zeichnet JONGLIER-FIX-APP in der Kategorie APPS mit dem Prädikat „BEST-OF-2017“ aus

Jonglier-Lernsystem REHORULI® wird zum dritten mal hintereinander (2015, 2016, 2017) ausgezeichnet

Jonglier-Fix-App
(lifePR) ( München, )
Das coole Gehirntraining „Jonglier-Fix“ wurde auf der CeBIT 2017 von der Initiative Mittelstand beim Innovationspreis IT erneut mit dem BEST-OF-Prädikat ausgezeichnet. Nach 2015 und 2016 in der Kategorie „E-Health“ wurde das Jonglier-Lernsystem REHORULI® in der Kategorie „APPS“ mit dem BEST-OF-Prädikat geehrt. Stephan Ehlers, Erfinder des REHORULI®-Jonglier-Lernsystems freute sich sehr über die erneute Auszeichnung: „Wir finden es fantastisch, dass wir die Fachjury überzeugen konnten und nun seit drei Jahren zur Spitzengruppe des INNOVATIONSPREIS-IT gehören."

Mit der kostenfreien Jonglier-Fix-App können insbesondere Anfänger in verblüffend kurzer Zeit das Werfen und Fangen mit 3 Bällen lernen. Mit dem Laden der App erhält man die ersten vier Wurf- und Fangübungen. Wenn einem die Jonglier-Fix-App gefällt, kann man sich die restlichen 30 Wurf- und Fangübungen einmalig auf das Endgerät herunterladen (ca. 50 MB). Man kann dann überall - auch ohne Internet-Verbindung - die einzelnen Übungen ansehen und trainieren.

Jonglieren fördert Kreativität, baut Stress ab und integriert Körper und Geist. Es schult die Überkreuzung der Körpermittellinie, verbessert so die Balance, Koordination und Konzentration. Das prämierte Jonglier-Lernsystem REHORULI® ist über die Jonglier-Fix-App im AppleStore oder bei GooglePlay erhältlich.

Stephan Ehlers ist Experte für Jonglieren & Lernen und hat vor knapp 20 Jahren das REHORULI®-Jonglier-Lernsystem entwickelt, das mit verschiedenen Wurf- und Fangübungen mit 1 und 2 Bällen insbesondere Anfängern Schritt für Schritt das Jonglieren mit drei Bällen ermöglicht. Gemeinsam mit seiner Frau Gabriele betreibt er u.a. die Jonglierschule München (www.muenchen.jonglierschule.de) und entwickelte REHORULI® (www.rehoruli.de) zum mittlerweile erfolgreichsten und meist genutzten Jonglier-Lernsystem. Die REHORULI®-Jonglier-Anleitung ist aktuell in zehn Sprachen übersetzt worden.

Förderprogramm Jonglieren für Schulen

Die Jonglierschule München unterstützt u.a. Schulen mit ihren 70 zertifizierten REHORULI®-Jongliertrainern in Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Integration des Jonglierens in den Unterricht. (www.foerderprogramm.jonglierschule.de). An der Sankt-Anna-Grundschule im Lehel (München) lernen Schüler und Lehrer die Kunst der Jonglage. Ein von REHORULI® gefördertes Schulprojekt. Der Umgang mit zwei und mehr Bällen soll das Gedächtnis fördern und die Gehirnleistung dauerhaft verbessern. Lesen Sie hier den Beitrag der Süddeutschen Zeitung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.