Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 49824

CHRONO INVISION überzeugt mit Design, Material und schneller Montage.

Lengerich (Ems), (lifePR) - FOPPE Direkt Versand bietet neben dem eigenen Fenstersystem FE81plus, dem Türsystem HT72plus und dem Wintergartensystem WigaTrend, den neuen, verdeckt liegenden Fensterbeschlag an. Außer in Ihren eigenen Fenstersystemen passt dieser Beschlag auch in alle Systeme mit Euronut mit den Maßen 10/14 und 14/18.

Sehr zur Freude von Metallbauern, aber auch Architekten, geht die FOPPE Direkt Versand GmbH mit dem neuen, völlig verdeckt liegenden Fensterbeschlag "CHRONO INVISION" auf den Markt. CHRONO INVISION symbolisiert das strukturierte Design der CHRONO-Familie. Dieser komplett integrierte Beschlag, unsichtbar bei geschlossenem Fenster, besticht mit architektonischer Einfachheit.

Wie von FOPPE bereits auf der fensterbau/frontale 2008 demonstriert, bietet das klemmbare Drehkippsystem - dank der verdeckt liegenden Drehbänder ist es nicht farbabhängig - überzeugende Vorteile: CHRONO INVISION, aus hochwertigen und rostfreien Materialien gefertigt, ist auch als Kipp-Dreh lieferbar. Dies alles ist für den Metallbauer günstig, denn er kann sich über eine geringe Lagerhaltung und somit höhere Kosteneffektivität freuen. Hinzu kommt: Die nicht sichtbaren Drehbandteile steigern die Ästhetik des Fensters enorm. Außerdem ist der gesamte Beschlag korrosions- und wartungsfrei.

CHRONO INVISION wurde für eine Tragkraft von bis zu 130 Kg geprüft und zugelassen.

Bei diesem Produkt kann ein äußerst schmales Rahmenprofil verwendet werden. Ein Blendrahmenfreimaß von nur 4 mm neben dem Flügel ist möglich. Das CHRONO-System entspricht der europäischen Norm EN12207, der EN12208, EN12210 und EN12211 für die Montage von Fenstern auf mehr als 50 m über dem Boden.

CHRONO INVISION- System :
Als Grundbeschlag Standard, PLUS und SAFE erhältlich.

Bereits der CHRONO INVISION Standard bietet alle Vorteile dieser Beschlagserie. Der CHRONO INVISION plus ist vergleichbar mit der Variante des CHRONO INVISION Standard. Er hat aber zusätzlich zwei einbruchhemmende Schließpunkte an der Griffleiste, nahe der Eckumlenkung und des Kippriegels. Diese Schließpunkte, Pilzzapfen aus Edelstahl, sorgen für eine elementare Einbruchsicherung, die so genannte "Grundsicherheit". Als Option kann für einen zusätzlichen einbruchhemmenden Schließpunkt an der Griffseite ein weiterer Mittelverschluss eingebaut werden. Allerhöchsten Ansprüchen genügt das einbruchsichere System CHRONO SAFE. Hier sind alle Schließpunkte als Pilzzapfen ausgebildet. Außerdem bestehen die Fertigriegelstangen aus hochwertigem Aluminium. Das geprüfte Fenster entspricht den Anforderungen der Einbruchsicherheit Klasse 2.

Handgriffe und Zubehör

Die Handgriffe können kurzfristig in mehr als 250 RAL-Farben geliefert werden, auch in der Version mit Profilzylinder. Mit der Zusatzschere erhöht sich die Stabilität des Fensters in Kippstellung. Die Öffnungsbegrenzer haben eine einstellbare Bremse und können jederzeit ausgehakt werden.

Zusätzliche Sicherheit

Das Aushebeln des Flügels wird bereits in der Version Standard durch eine zusätzliche Aushebesicherung des Ecklagers verhindert.

Montage

Eine schnelle Montage wird ermöglicht mit den koppelbaren Fertigriegelstangen und den klemmbaren Beschlagbauteilen. Das Entfernen der inneren Anschlagdichtung ist für die Montage der Drehbänder nicht erforderlich. So wird eine bessere Geräusch-, Wind- und Wasserdichtigkeit erreicht. Ohne Schrauben zu lösen, ist das Produkt horizontal und vertikal bis zu 1,5 mm regulierbar.

Transport

Die Drehbänder können während des Transportes nicht beschädigt oder verschmutzt werden, ebenso wie bei der Montage und anderer Arbeiten an dem Gebäude.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Verkauf von FOPPE gerne telefonisch zur Verfügung unter 05904 / 939352.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer