Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 877693

FOH Rhein Main Concerts GmbH Gwinnerstraße 5 60388 Frankfurt am Main, Deutschland https://www.rheinmainconcerts.de/
Ansprechpartner:in Herr Tobias Dietermann

Christmas Garden Frankfurt bleibt weiter geöffnet!

Mit höchster Sicherheit und verantwortungsvoll organisiert den Lichterglanz im Deutsche Bank Park genießen.

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Eine gute Nachricht in schweren Zeiten: Der Christmas Garden Frankfurt kann weiterhin geöffnet bleiben. Auch mit der am 5. Dezember 2021 in Kraft tretenden Anpassung der Corona-Schutzverordnung für das Land Hessen, sind alle Anforderungen durch das umfassende Hygienekonzept erfüllt. Bereits vor Eröffnung Mitte November hat der Christmas Garden im Interesse aller und aufgrund der aktuellen Entwicklungen auf die 2G-Regelung umgestellt.

Mit personalisiertem Ticketing, reduzierten Kapazitäten, Einbahnstraßen-Verfahren auf den kreativ gestalteten Rundwegen und einem kontrollierten Einlass in 30-minütigem Takt hat sich der Christmas Garden Frankfurt auf dem weitläufigen Gelände des Deutsche Bank Parks als sicheres Freiluft-Veranstaltungskonzept bewährt.

Für einen zuverlässigen Betrieb für alle Beteiligten gelten zudem die eingeführten Vorkehrungen auf dem Areal des Deutsche Bank Parks und des Stadionbades weiter: Eine Maske muss überall dort getragen werden, wo nicht genügend Abstand eingehalten werden kann. Dies gilt vor allem für den Ein- und Ausgangsbereich. Die Maskenpflicht wird durch ausreichende Kennzeichnung vor Ort angezeigt. Bei der Mund-Nase-Bedeckung sind Masken nach medizinischem Standard oder der FFP2-Norm vorgeschrieben.

Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen. Ebenso Personen, die auf Grund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können (ärztliche Bescheinigung als Nachweis muss mitgeführt werden).

Aktuelle Informationen zu den Hygiene-Maßnahmen sind hier zu finden: https://www.christmas-garden.de/hygienekonzept

Es wird weiterhin darum gebeten, vorab Tickets online zu kaufen, um einen kontaktlosen Einlass zu unterstützen. Die Veranstaltenden führen den Christmas Garden sicher und verantwortungsvoll durch und bitten alle für die damit verbundenen Umstände um Verständnis.

Karten gibt es auf www.christmas-garden.de sowie auf www.myticket.de!

Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise…

In der oft so hektischen Weihnachtszeit erleben die Gäste im Christmas Garden fantasievoll beleuchtete Natur und Architektur, die zum Staunen und Verweilen einlädt. Hochwertige Lichtinstallationen werden in Kombination mit individuell komponierter Musik und traumhaften Klanglandschaften präsentiert. Auf einem rund 2 km langen Rundweg können Gäste einen wunderbaren und besinnlichen Abend erleben und gemeinsam den besinnlichen Charakter von Weihnachten wiederentdecken. Im Gegensatz zu überfüllten Weihnachtsmärkten lädt der Christmas Garden dazu ein, in festlicher Idylle durchzuatmen und sich in aller Ruhe inspirieren zu lassen.

Hintergrundinformationen

2016 holte die DEAG Deutsche Entertainment AG dieses Erfolgsmodell erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten Berlin. Wegen des überwältigenden Erfolgs kamen weitere Standorte in Schloss & Park Pillnitz in Dresden (seit 2018), in der Wilhelma in Stuttgart (seit 2018), im Allwetterzoo Münster (seit 2019), im Botanischen Garten Madrid (2019), in Wollaton Hall in Nottingham (seit 2020) sowie in Berlin mit Weihnachten im Tierpark (seit 2019) hinzu. In der Saison 2019/2020 strömten insgesamt rund 950.000 Besucher*innen zu diesem winterlich-romantischen Highlight, zu dem sich der Christmas Garden innerhalb weniger Jahre entwickelt hat. In der diesjährigen Saison kommen insgesamt zehn weitere Standorte hinzu: So wird der Christmas Garden auch im Kölner Zoo, auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz, im Erlebnis-Zoo Hannover, im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main, auf der Insel Mainau sowie international in Recinte Modernista de Sant Pau in Barcelona, Parc de Saint-Cloud in Paris, Windsor Great Park bei London, Kenwood House in London und im Trentham Estate bei Newcastle zu bewundern sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.