100 Jahre Flugplatz Freiburg

aero07-05 (lifePR) ( Freiburg, )
Am 21.-22. Juli 2007 feiert der Flugplatz Freiburg sein 100 jähriges Jubiläum mit einer internationalen Luftschau.

Die legendäre JU 52 wird ebenso vertreten sein wie die Wingwalkerin Peggy Krainz, die „Lady auf dem Flügel“ mit Ihrer atemberaubenden Show.

Das Airshow-Programm von Uli, Dembinski, genannt Cobra, zählt zu den aufregensten Displays in Deutschland. Dembinski wird mit seiner 360 PS starken YAK 55 Kunstflug vom Feinsten vorführen, musikalisch begleitet von der Künstlerin Claudia Sütterlin und dem eigens für die Flugtage kreierten Song „you make me fly“.

Weitere Highlights stellen die Formationsflüge der P3 Flyers aus der Schweiz dar, die Bücker-Jungmann Formationen aus der Schweiz, die Yak- Kunstflieger aus Rumänien, kombiniert mit einem großen internationalen Yak-Treffen. In Freiburg hat sich eine Spezialwerkstatt für diese alten russischen Trainings- und Kampfflugzeuge etabliert.
Neben den vielfältigen Kunstflugvorführungen werden auch Flugmodelle vorgeführt werden , u.a. eine A 380 mit über 5 Metern Spannweite.
Ferner vertreten sind das THW, die Deutsche Rettungsflug, Rettungshundestaffel mit interessanten Vorführungen usw. usw. ....
Eine Ausstellung mit über 100 Flugzeugmodellen rundet das vielfätlige Programm ab.
Aus der Schweiz werden ca. 250 Gäste mit einem historischen Sonderzug, gezogen von einer Dampflok der Baureihe 50, anreisen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.