Münchner Airport ist die beste Karriereleiter für Azubis in der Verkehrs- und Transportbranche

FMG Azubis, Foto: Bernhard Huber, Copyright: Flughafen München GmbH, Unternehmenskommunikation (lifePR) ( München, )
Die Flughafen München GmbH (FMG) ist bundesweit eine der Topadressen für Nachwuchskräfte: Im Rahmen einer Untersuchung der Zeitschrift Focus Money wurde die FMG jetzt bereits zum vierten Mal in Folge als „Deutschlands bester Ausbildungsbetrieb“ in der Branche Verkehr und Transport ausgezeichnet. Sebastian Schranner (Werkfeuerwehrmann), Antonia Oberpriller (Fachinformatikerin), Jennifer Dudzik (Fachkraft für Schutz und Sicherheit), Manuel Beilhack (Mechatroniker) und Feo Kienlein (Kauffrau für Bürokommunikation) sind fünf von über 160 Auszubildenden und dual Studierenden, die auf der Karriereleiter am Flughafen nach oben streben. Die FMG bildet Nachwuchskräfte in 11 Berufen aus.

Das abermalige gute Abschneiden der FMG ist auf mehrere, besondere Qualitätsmerkmale der Ausbildung zurückzuführen: Eine intensive fachliche und persönliche Betreuung wird durch hauptamtliche Ausbilder sowie rund 230 nebenamtlich tätige Ausbildungs- und Lehrbeauftragte in den jeweiligen Fachbereichen garantiert. Ein besonderes Highlight für die Nachwuchskräfte ist die Teilnahme an dem europäischen Austauschprogramm Erasmus+. Dabei sammeln Berufsanfänger bereits während ihrer Ausbildung internationale Erfahrungen bei Partnerflughäfen des Münchner Airports. Ein weiterer Pluspunkt sind die hervorragenden Übernahmechancen, von denen nahezu alle Absolventen profitieren. Besonders geschätzt wird von den Berufseinsteigern am Airport überdies auch das einzigartige Ambiente eines internationalen Luftverkehrsdrehkreuzes. Da die Auszubildenden während ihrer Lehrjahre am Airport auch laufend Gelegenheit haben in andere Fachbereiche reinzuschnuppern, bekommen sie einen umfassenden Einblick in die Abläufe und Prozesse an einem internationalen Verkehrsflughafen.

Wer im kommenden Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium bei der FMG beginnen will, kann sich vom 01. August bis zum 15. Oktober 2019 bewerben. Ausführliche Informationen zum Ausbildungsangebot der FMG sind auf der Website des Airports unter https://www.munich-airport.de/... zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.