Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 34518

Berliner Flughäfen erneut auf der Immobilienmesse MIPIM 2008 in Cannes vertreten

Großes Interesse an Entwicklungsflächen am zukünftigen BBI

Berlin, (lifePR) - Die Berliner Flughäfen nehmen auch in diesem Jahr wieder an der Immobilienmesse MIPIM 2008, die vom 11. bis 14. März 2008 in Cannes stattfindet, teil. Im Fokus der Vermarktungsaktivitäten stehen zwei attraktive Immobilienareale, die BBI Airport City und der BBI Business Park Berlin. Beide Baufelder sind für potentielle Investoren und Nutzer am Hauptstadt-Airport BBI höchst interessant, da sie optimale Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Die BBI Airport City befindet sich in exklusiver Lage direkt vor dem zentralen Terminal. Hier entsteht eines der modernsten Dienstleistungszentren der Hauptstadtregion. Auf insgesamt 16 Hektar können Investoren auf variablen Baufeldern entlang einer zentralen Plaza sechs- bis siebengeschossige Gebäude realisieren. Den Fluggästen und Besuchern stehen moderne Geschäfte, Restaurants, Bars, Parkhäuser sowie Büro- und Hotelkomplexe und Konferenzmöglichkeiten in zentraler Lage zur Verfügung. Baubeginn ist für 2009/2010 vorgesehen.

Am Nord-Ost-Rand des Flughafens entsteht der größte zusammenhängende Gewerbepark Berlins mit rund 109 Hektar: der BBI Business Park Berlin. Das großzügig durchgrünte Areal bietet maßgeschneidert arrondierte, voll erschlossene Grundstücke für Unternehmen aller Art - vom Existenzgründer bis zum Back Office, vom regionalen Distributionszentrum bis zum weltweit agierenden Produzenten. 2009 soll der erste Erschließungsabschnitt fertiggestellt sein.

Bei der Flächenvermarktung der Business Park Flächen gibt es bereits erste Erfolge: So haben der britische Gewerbeparkbetreiber SEGRO 37,9 Hektar und die ANH Hausbesitz GmbH & Co.KG aus dem Sauerland Anfang des Jahres 1,7 Hektar Fläche erworben.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer