Bat Night

Fledermäuse malen / Foto Anne Ipsen (lifePR) ( Bad Segeberg, )
AM 25. AUGUST feiert das Noctalis gemeinsam mit Kooperationspartnern die Europäische Nacht der Fledermäuse. Alle Fledermausfreunde sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Ab 16 Uhr beginnt für große und kleine Fledermaus-Fans (und solche die es noch werden wollen) ein abwechslungsreiches Programm rund um den Kalkberg, ab 20 Uhr das besondere Abendprogramm. Die Besucher erwartet eine Mischung aus Spiel, Spaß und jeder Menge Information rund um die Fledermäuse. Neben praktischen Tipps zum Fledermausschutz gibt es viele Möglichkeiten, Fledermäuse live zu beobachten. Nachmittags finden Führungen im größten deutschen Winterquartier für Fledermäuse, der Segeberger Kalkberghöhle, statt. Foxi, unser zahmes Riesenflughund-Weibchen aus dem Vivarium des Fledermaus-Zentrums kommt mit ihrer Tierpflegerin vorbei und am Abend werden jagende Fledermäuse mit Ultraschalldetektoren am Großen Segeberger See belauscht. Wenn das Wetter mitspielt, können die Nachtschwärmer unter den Fledermausfans einem einmaligen Naturschauspiel beiwohnen: Das Mitternachtsschwärmen der Wasserfledermäuse an der Kalkberghöhle. Das genaue Veranstaltungsprogramm wird ab Anfang August auf unserer Homepage stehen. Der Besuch der Erlebnisausstellung und die Höhlenführung sind kostenpflichtig, an allen anderen Angeboten kann kostenfrei teilgenommen werden.

Der Besuch der Erlebnisausstellung und die Höhlenführung sind kostenpflichtig, an allen anderen Angeboten kann kostenfrei teilgenommen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.