Schokoladenrundreise: Köstlich unterwegs im westlichen Seengebiet

Diese Rundreise von fintouring bringt Sie zu den bekanntesten Schokoladenfabriken Finnlands

Leckere Schokopralinen aus Finnland - im Rahmen einer Finnland-Rundreise bei fintouring buchbar
(lifePR) ( Burgwedel, )
Ein Erlebnis, das auch den Gaumen verwöhnt. So könnte man die Schokoladenrundreise im finnischen Seengebiet gut beschreiben. Rund eine Woche lang reisen Sie durch das westliche Finnland und erkunden dabei die zahlreichen bekannten Schokoladenfabriken im finnischen Seengebiet.

Finnlands Seengebiet entdecken

Viele Reisende kennen zwar das Saimaa Seengebiet, doch nur wenige wissen, was die gesamte finnische Seenplatte wirklich zu bieten hat. Für Finnlandfreunde, die sie einmal genauer erleben möchten, bietet fintouring deshalb eine Rundreise durch den westlichen Teil des Seengebiets an. Dabei geht es gut eine Woche lang von Porvoo über Lahti, Jyväskylä, Tampere und Hämeenlinna bis nach Helsinki.

Das Besondere: Am Wegesrand der Reiseroute warten viele der bekannten finnischen Schokoladenfabriken auf die Urlauber. Von Fazer bis Panda, von Vollmilch bis Zartbitter, mit Beeren oder Lakritz – hier ist für jeden Gaumen etwas dabei!

Kultur, Natur und Genuss inklusive

Schon der erste Tag der Reise startet mit einem traumhaften Blick über die Brunbergs Küste. Nach der individuellen Anreise nach Porvoo kommen Sie im eleganten Haikko Manor & Spa unter, welches direkt am Meer liegt. Nutzen Sie den ersten Nachmittag Ihrer Reise, um die Stadt zu erkunden und die Brunberger Schokoladenfabrik oder die Lilla Chokladfabriken kennenzulernen.

Am zweiten Tag wartet ein Augenschmaus – eine von nur vier privaten Panorama Luxus Villen direkt am Wasser. Die von außen verspiegelte Fensterfront eröffnet einen traumhaften Seeblick! Neben einem privaten Outdoor-Jacuzzi auf der eigenen Terrasse verfügt die Anlage auch über einen eigenen Sandstrand mit Sauna.

Am dritten Tag geht es entlang der Schokoladenroute ins 145 km entfernte Jyväskylä. Kurz vor den Toren der Stadt machen Sie einen Abstecher in den Fabrikverkauf der Schokoladenfabrik Panda. Diese ist vor allem aufgrund ihrer leckeren Kombinationen aus Schokolade und Lakritz bekannt.

Statt Schokolade gibt es am vierten Tag ein Verwöhnprogramm für Körper und Geist. Sie besuchen das Sauna-Restaurant in Tampere. Dieses besondere Highlight befindet sich im Hotel Tammer, Ihrer Unterkunft für eine Nacht.

Der nächste Übernachtungsstopp liegt in der Region Häme – genauer gesagt direkt auf einer Halbinsel, im Hotel Petäys. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie mit Dammenberg und Kultasuklaa die nächsten Schokoladenfabriken.

Am letzten Tag führt Ihre Reise in die finnische Hauptstadt. Auf dem Weg nach Helsinki können Sie die Ruhe und Natur noch einmal genießen, bevor es in den Trubel der Großstadt geht. Nutzen Sie den letzten Tag der Reise auf jeden Fall, um den Dom, den Marktplatz und die Einkaufsmeile, Esplanade zu besuchen. Den Abend können Sie dann im Restaurant oder bei einem Spaziergang ausklingen lassen.

Buchen Sie Ihre Reise jetzt

Kommen Sie mit auf eine süße Rundreise durch Finnland mit fintouring. Zwischen Mai und September ist die Schokoladenrundreise buchbar. Inklusive sind 7 Übernachtungen mit Frühstück sowie teilweise Abendessen. Auf Wunsch können Sie über fintouring auch Ihren Flug von und nach Helsinki buchen.

Mehr Informationen über Reiseroute und Leistungen erhalten Sie unter https://www.fintouring.de/index.php?id=2076.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.