Festina Lotus SA erwirbt die Vermögenswerte und Rechte der Konkursmasse Anima AB, einschließlich der Hybriduhrenmarke Kronaby

Festina Group (lifePR) ( Madrid, Spanien, )
Die Festina Lotus SA hat heute bekannt gegeben, dass sie das Vermögen und geistige Eigentum, einschließlich der Hybriduhrenmarke Kronaby, von der Konkursmasse des Unternehmens Anima AB erworben hat. Anima AB mit Sitz in Malmö, Schweden, entwirft, entwickelt, produziert, vermarktet und vertreibt die Hybrid-Smartwatch-Marke Kronaby. Mehrere Funktionen und Tätigkeiten von Anima/Kronaby werden in die Festina Group integriert. Die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit, die sich auf die Entwicklung von Anwendungen, Cloud- und Analytics-Funktionen konzentriert, wird in Malmö bleiben. Die Übernahme wurde von der Anwaltskanzlei Trägårdh, Malmö, Schweden, vermittelt.

"Wir freuen uns, gemeinsam mit der Festina Lotus SA eine Lösung finden zu können. Sie verfügen über langjährige Erfahrung im Uhren- und Schmuckgeschäft und wir glauben, dass die Festina Group der Marke Kronaby und ihrer Technologie große Chancen und Visionen bieten wird.“, sagt Pål Borge, Mitbegründer von Kronaby. Die Kapazitäten der Festina Group sind viel umfangreicher und wir freuen uns auf die Entwicklung der Marke Kronaby in der Zukunft. “

Der Präsident der Festina Group, Miguel Rodriguez, kommentierte: "Es ist eine wichtige Akquisition, wir bringen nicht nur eine neue Marke in unser bestehendes Portfolio ein, wir gehen auch einen Schritt in das Smartwatch-Segment. Kronaby hat sich als eine der besten Hybrid-Smartwatches-Marke der Welt erwiesen und die neu integrierten Mitarbeiter und Technologien werden eine wichtige Rolle in der strategischen Zukunft unserer Gruppe spielen: Wir alle wissen, dass sich die Welt ständig verändert und vernetzte Geräte Teil unsere täglichen Lebens sind."

Über Kronaby

Kronaby gehört zu Anima, einem Unternehmen, das sich auf zweckmäßig konzipierte, intelligente, vernetzte Produkte spezialisiert hat. Kronaby Uhren ehren die Liebe zu klassischen Uhren, die mit der Technologie aufgewertet werden, um mit dem, was wichtig ist, in Verbindung zu bleiben. Von außen sind Kronaby-Uhren authentische und schöne Zeitmesser aus Materialien und Komponenten, die sich über die Zeit bewährt haben. Mit der Bluetooth-Technologie verbinden sich die Uhren mit dem Smartphone, und der Verbraucher interagiert mit dem Telefon über eine benutzerfreundliche Anwendung. Die Anwendung nutzt verschiedene Dienste, die mit der Cloud verbunden sind, und bietet dem Benutzer unendlich viele Einsatzmöglichkeiten. Die Marke wurde 2017 eingeführt und Kronaby-Uhren werden weltweit in mehr als 30 Ländern verkauft.

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.