Fendt-Caravan und sein Luxusliner

Brillant 2013 verfeinert

Brillant 2013 (lifePR) ( Mertingen, )
Brillant - Luxus in Perfektion

Der Brillant ist auch in dieser Saison der Hochkaräter im Fendt-Caravan-Programm. Mit der bei Fendt-Caravan ihm vorbehaltenen Verarbeitung des Bug- und Heckteils im LFI-Verfahren (Langfaser-Injektion-Verfahren zum Verarbeiten faserverstärkter Polyurethansysteme) ist er sofort als Leadermodell der Fendt-Caravan-Flotte zu erkennen. Er zeigt klare Präsenz. Fendt-Caravan kann hier sein ganzes Know-How aus dem Wohnwagenbau einbringen. Entwickler und Designer nutzen beim Brillant Techniken, die erst in dieser Preisklasse sinnvoll möglich sind. Obwohl erst kurz auf dem Markt gibt es Details, auf welche seine Käuferschicht nicht mehr verzichten möchte. So wird trotz etlicher Detailverbesserungen und Ergänzungen das inzwischen Bewährte beibehalten. Sensible Modellpflege, wie sie bei Fendt-Caravan üblich ist, führt zu sanften Optimierungen. Besonderheiten bleiben: So etwa die bewährten Mittelwaschräume, die massiven Waschraumtüren, die glänzenden Chrom-Waschbecken, die wertigen Wasserhähne und Seifenspender in Waschräumen und ein generell stimmiges Waschraum-Dekor. Ein Sicherheitsfaktor für nächtliche Stunden bleibt in Form eines beleuchteten Einstiegskastens mit dem Schriftzug Brillant an der Eingangstür bestehen. Die stabile Dreipunkt-verriegelung im Fenster der Einstiegstüre sorgt für mehr Verwindungssteifigkeit des Fensters und bessere Bündigkeit zur Tür. Das AL-KO-Chrom--Cover sowie die Chrom-Leuchtenblende und die Chromkeder in den einzelnen Kantenleisten verleihen ihm auch in dieser Saison einen rundum glänzenden Auftritt. Gerundete Konturleisten perfektionieren den absolut exklusiven Eindruck dieses Luxuscaravans und die Innenausstattung dieses Wagens ist schlichtweg außergewöhnlich. Die komplette Innenarchitektur strahlt eine durchwegs moderne Eleganz aus. Hochwertige Holzmöbel in Bug- und Heckwaschräumen, vom Stromkreis unabhängige Kleiderschrankleuchten sowie Schalter in Edelstahl, neue Klappen-Griffe, Küchenabdeckungen und Tische mit Massivholzkante und Chromader, eine neue Holzverkleidung im Küchenfensterbereich, die spezielle Küchenanrichte und Schubladen mit Selbsteinzug zählen auszugsweise zu den Details, die einen Brillant auszeichnen. Die ausgewählten Materialien im Brillant und deren erstklassige Verarbeitung zeigen in ihrem Zusammenspiel in allen Bereichen meisterliche Qualität. Das Holzdekor "Virginia-Tulip" mit seiner klaren, angenehmen Erscheinung wird durch das Lederpolster "Blanes" in seiner Hochwertigkeit unterstrichen. Zum besonderen Lichtkonzept im Brillant gehört ein für ihn typisches 3-D-Sternenhimmel-Deckenmodul in Metalloptik, das drei verschiedene Beleuchtungsvarianten ermöglicht. Ein passendes Lichtschaltersystem mit Fernbedienung und ein zentrales Schaltpaneel im Eingang sorgen dafür, dass man verschiedenste Beleuchtungsvarianten inszenieren kann. Im Bereich der Unterhaltung verwöhnt der Brillant mit einem Multi-Mediaschrank für Radio, 26"-TFT-Fernsehgerät (nur bei 650 und 700) sowie Receiver und DVD. Das gesamte Konzept des aktuellen Brillant überzeugt auch in dieser Saison bis ins kleinste Detail, dazu passen auch Kinderschalter im Eingangsbereich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.