Dienstag, 22. August 2017


MOZ Marrakech

Spannend wie 1000 und eine Nacht und doch so relitätsgetreu, dass man sich manchmal wünscht, es wäre doch alles nur ein Märchen!

Österreich, (lifePR) - .
Moz - Marrakech!

Die fortschreitende Globalisierung unserer Welt spiegelt sich sich in vielen Lebensbereichen wieder. Gerade im musikalischen Sektor, der oftmals sehr eng mit Emotionen und Gefühlen gekoppelt ist, lässt sich eine deutliche Veränderung bemerken. Viele Musiker erleben eine Rückbesinnung und repräsentieren nun noch stärker ihr Land und ihre Ideale. Sie versuchen ihre Botschaft immer mehr in ihrem eigenen Dialekt den Leuten hautnah und unverändert wiederzugeben. Moz und Estie, die unter anderem zu den Urgesteinen der Slangsta gehören und sich bereits 1999 mit Dialektrap zu beschäftigen anfingen, entschlossen sich ihr neues Album ausserhalb von Österreich aufzunehmen. 2 Jahre nach ihrem letzten Release "Moztradamoz" melden sich die 2 Brüder wieder lautstark zurück. Dabei hatten die zwei Künstler in der Produktionszeit keinen Stress und überlegten gut, wie, wo und warum sie einen Track machen. Estie beschreibt es wie folgt: "Es ging mehr darum qualitativ hochwertige Ideen zu generieren, die passenden Instrumentale für eine musikalische Aussage zu komponieren damit aus Beat und Rap eine Einheit wird. Wir haben viele Tracks vorproduziert und auch ebenso viele Ideen wieder verworfen. Es geht ums Leben und Message! Was hier zu hören ist, ist eine Auswahl, eine Art best of unserer Produktionszeit und unserer Erfahrungen und Gefühle in den letzten 2 Jahren!" Moz suchte nach einer Studiogelegenheit die eine entspannte und außergewöhnliche Atmosphäre bot und entschied sich für Marrakech Prod in Marokko, das vom Exilösterreicher Wolfgang Funk gemanaged wird. Im Oktober 2012 reiste Estie 3 Wochen vor Moz nach Marokko um die Gegebenheiten vor Ort zu inspizieren und um eine produktive Produktionsphase vorzubereiten. Von Anfang November bis Mitte Dezember produzierten die zwei Brüder fleißig im Studio und ließen sich auch von der Arabischen Welt beeinflussen. Gemeinsam mit dem Künstler Aziz Rayman, den Moz im Studio von Marrakech Prod kennenlernte, wurde auf Anhieb die Single "Rota Sond" produziert. Diese spiegelt den krassen Unterschied zwischen arm und reich, 1. und 3. Welt. Moz und Aziz tauschten die Erfahrungen aus ihren beiden Heimatländern aus und verbanden sie zu einem Track. Weiters arbeitete Estie mit den Produzenten Muezin und Wolfgang Funk gemeinsam an verschiedensten Instrumentalen. Es entstand nicht nur Musik, sondern auch eine Freundschaft unter den Musikern, die sie bis heute stark verbindet. Mit einem HardDrive voller Sound starteten Estie und Moz im Jänner 2013 mit der Aufarbeitung der in Marokko generierten Ideen und Entwürfe. Eine CD mit Themen über die Welt, persönliche Aspekte, Erfahrungen und Statements. Als extra Bonus gibt es zu den 10 Tacks auch 9 Instrumentale mit dazu. Moz "Marrakech" erscheint am 28. Februar 2014.

Moz, ein österreichischer Rapper und Musiker, der seine Musik auf dem Label Twomorrow veröffentlicht, schreibt und performt seine Texte in Mundart. Er ist ein Urgestein und Mitbegründer der Slangsta.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer