Eversfrank Gruppe bereichert das Netzwerk des f:mp

Der Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) freut sich über einen neuen strategischen Partner

Eversfrank Gruppe bereichert das Netzwerk des f:mp
(lifePR) ( Zell/Mosel, )
Aus Freunden werden Partner. Seit April verstärkt die Eversfrank Gruppe mit ihrem umfangreichen Know-how den Wissenspool des f:mp. als strategischer Partner. Zur Unternehmensgruppe gehören neben den Druckstandorten Meldorf, Preetz, Alzey, Neumünster und Berlin die Medienspezialisten ppi Media GmbH und comosoft GmbH.

„Unter dem Stichwort Power2Business (P2B) ist der Kommunikationserfolg der Eversfrank-Kunden das wichtigste Arbeitsprinzip. Von E-Commerce bis Corporate Publishing, von High Volume bis High Quality, vom hochindividuellen Variable Data Printing bis hin zur One-to-One-Kommunikation steht bei der Eversfrank Gruppe das ganze Spektrum der Medienproduktion zur Verfügung. Diese werden in effizienter und nachhaltiger Herangehensweise zu individuellen und hochwirksamen Kommunikationslösungen verknüpft“, erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

Im Printbereich begegnet die Unternehmensgruppe den vielfältigen Anforderungen mit modernster Technik und kreativen Methoden. Um die klassische Variante der Kommunikation zu ergänzen, denkt Eversfrank vernetzt und verbindet im Bereich Medien sämtliche Prozesse mit den richtigen Tools und Technologien. Mehr Response durch Relevanz ist dabei das Stichwort in der One-to-One-Kommunikation. Bei der Druck- und Mediengruppe werden Technologien so miteinander verknüpft, dass jeder Mensch individuell angesprochen werden kann. Das ökologische oder soziale Engagement macht das Unternehmen mittels modularen, ökoeffizienten Druckdienstleistungen sichtbar und eröffnet den Kunden das Potenzial, ihr Image zu stärken und solide Kundenbeziehungen aufzubauen. Und schließlich zeigt Eversfrank im Rahmen des Consultings innovative Lösungen für individuelle Herausforderungen.

„Bei der Eversfrank Gruppe gibt es keine halben Sachen. Sie vereint Experten, die auch über den Tellerrand hinaus blicken. Diese entwickeln immer wieder neue Lösungen, welche die Kommunikation voran bringen. Dazu verknüpfen sie ganz im Sinne der Medienkonvergenz Tools und Technologien auf innovative Art und Weise. Und genau diese Vision einer Medienproduktion, die Grenzen überschreitet und neue Wege geht, verbindet Eversfrank mit dem f:mp.“, kommentiert Rüdiger Maaß die zukünftige enge Zusammenarbeit.

Über die Eversfrank Gruppe

Die Eversfrank Gruppe als international agierendes Medienunternehmen beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter an zehn Standorten. Mit einem Umsatz von 300 Millionen Euro ist die Gruppe ein innovativer Partner in den Bereichen Druck, Medien und Umwelt. Im Bereich Druck bieten die Standorte Meldorf, Preetz, Alzey, Neumünster und Berlin Heatset- und Coldset-Rollendruck, Bogendruck mit hohem Inline-Veredelungsgrad und eine hohe Weiterverarbeitungskompetenz.

Im Bereich Medien gehört zur Unternehmensgruppe die ppi Media als weltweit agierender Software-Spezialist, der seit über 25 Jahren Workflowlösungen für die Verlags- und Druckindustrie entwickelt, vertreibt und installiert. Auch die comosoft GmbH, welche zu den weltweit führenden Anbietern von PIM-, Content-Management- und Database-Publishing-Systemen zählt, ist an Bord. Im Umweltbereich ergänzt das forstwirtschaftliche Unternehmen Evers-ReForest® die Unternehmensgruppe: Durch Erstaufforstung von Laubmischwäldern werden Treibhausgase, die im Produktionsprozess entstehen, kompensiert.

Weitere Informationen im Internet unter www.eversfrank.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.