3. Symposium Unternehmensberichte nach großem Vorjahreserfolg wieder in Frankfurt

Logo
(lifePR) ( Zell/Mosel, )
Anknüpfend an den großen Erfolg der beiden vorhergehenden Veranstaltungen findet am Mittwoch dem 10. und Donnerstag dem 11. September erneut das Symposium Unternehmensberichte des Fachverbands Medienproduktioner (f:mp.) in Frankfurt statt. Die Teilnehmer erwarten aktuelle Informationen von fachkundigen Referenten zu rechtlichen, organisatorischen und drucktechnischen Fragen der Produktion der Königsklasse der Unternehmenskommunikation: des Geschäftsberichts.

Wo besser als in Frankfurt, dem Herzen des deutschen Finanzwesens, könnte ein Symposium zu den Themen der Unternehmensberichterstattung stattfinden? In passender Umgebung präsentiert der f:mp. auch in der dritten Auflage der Veranstaltung an zwei Tagen Wissenswertes rund um die Produktion von Unternehmensberichten. Dabei wird wie stets größter Wert darauf gelegt, dank der engagierten Arbeit fachkundiger Experten relevante Informationen und Neuigkeiten entlang der gesamten Entstehungskette der Unternehmenspublikation zur Verfügung zu stellen.

"Das Symposium Unternehmensberichte 2008 ist eine der wenigen Veranstaltungen in der Kommunikationsindustrie, welche die Belange der Unternehmenskommunikation und der Medienproduktion harmonisch in Einklang bringt. Damit erhoffen wir uns das Erkennen zahlreicher Potenziale, die momentan aufgrund der mangelnden Kommunikation der Prozessbeteiligten noch brach liegen", erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des Fachverbands Medienproduktioner.

So werden Teilnehmer Neues über aktuelle Trends in der Berichterstattung und über die Erwartungshaltung bei Finanzjournalisten und Analysten sowie über die Bedeutung von KPIs als Leistungsindikatoren für Investoren erfahren.

Als weiteres Schwerpunktthema stehen interessante Referate über die Umsetzung der Berichterstattung auf dem Plan. Hier darf Spannendes und Anregendes zur Optimierung von Arbeitsprozessen, Veredelungsmöglichkeiten und Einsparpotenzialen erwartet werden. Im dritten Teil werden Redaktionssysteme und die effiziente Datenverwaltung auch in Hinblick auf die komplexer werdenden rechtlichen Anforderungen und Grenzen im Mittelpunkt stehen. Die steigende Bedeutung der Multimedialität in der Unternehmensberichterstattung soll an dieser Stelle nicht zu kurz kommen. Wie gewohnt wird es zu jedem Thema die Gelegenheit für Nachfragen geben.

Der f:mp. engagiert sich aktiv für den Klimaschutz

Der in der Unternehmenskommunikation und -kultur stetig wichtiger werdende Bereich der Nachhaltigkeit steht nicht allein mit Beiträgen zu den Themen Nachhaltigkeitsreporting, klimaneutrales Drucken und Papierwahl im Fokus. Das Symposium Unternehmensberichte 2008 ist die erste Veranstaltung des f:mp., die selbst klimaneutral durchgeführt wird.

Als Partner für die zuverlässige Abwicklung hat der f:mp. ClimatePartner beauftragt. Mit dem ClimatePartner-Prozess werden alle Emissionen der Veranstaltung, jedes Besuchers oder Teilnehmers erfasst und anschließend für die ausgestoßene Menge CO2 entsprechende CO2-Minderungszertifikate erworben. Jeder Teilnehmer erhält im Anschluss an die Veranstaltung ein individuelles Zertifikat über sein Engagement für den Klimaschutz. Auf diese Weise setzt der f:mp. ein deutliches Zeichen.

Anmeldung und Teilnahmegebühren:

Für Mitglieder von FCP, DAI, DPRG oder DIRK gilt statt der regulären Gebühr von 870 € eine verminderte Teilnahmegebühr von 770 € und für Mitglieder des f:mp. von lediglich 670 € pro Person. Die Gebühr beinhaltet die Teilnahme an beiden Veranstaltungstagen sowie an der beliebten Abendveranstaltung.

Nehmen mehr als eine Person desselben Unternehmens teil, so wird für jeden folgenden Teilnehmer ein Sonderrabatt von 15% gewährt. Zusätzlich profitieren Frühbucher, die ihre Teilnahme bis zum 22.07.2008 anmelden, von einem zehnprozentigen Rabatt auf die Gebühr.

Partner und Sponsoren

Das Symposium wird von zahlreichen Partnern, Medienpartnern und Sponsoren unterstützt. Presenting-Partner ist die Firma Woodwing. Weitere Sponsoren sind Softcare, F-Medie, Margreff Druck und Medien, ClimatePartner, Sappi und Kurz.

Weitere Informationen zum Symposium, einschließlich einer Anmeldemöglichkeit, finden Sie unter:www.symposium-unternehmensberichte.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.