Schlaf ist keine Zeitverschwendung: Wer besser schläft ist gesünder!

Am 21. Juni 2019 ist der Tag des Schlafes

Erholsamer Schlaf auf einer bequemen und individuell passenden Matratze ist die Voraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit am Tage. (lifePR) ( Wuppertal, )
Fast die Hälfte der deutschen Erwerbstätigen ist bei der Arbeit müde (43%), das zeigte der DAK-Gesundheitsreport mit dem Schwerpunkt „Schlaf“ aus dem Jahr 2017. Dabei ist Schlaf ein lebensnotwendiger Erholungsvorgang, den wir für unsere Leistungsfähigkeit, Gesundheit und unser Wohlbefinden brauchen. Umgekehrt schwächt Schlafmangel das Immunsystem, erhöht das Risiko für Übergewicht, Diabetes und viele andere Erkrankungen. Schlafmangel hat sogar einen ähnlichen Effekt wie Alkohol und wirkt sich damit dramatisch auf die Leistungsfähigkeit im Alltag aus. Ein optimales Schlafumfeld ist deshalb der erste Schritt, um die eigene Schlafqualität zu verbessern. Neben einem ruhigen, abgedunkelten Raum gehört dazu auch die richtige Matratze. Also eine Matratze, die zum Körperbau, Gewicht, zu individuellen Schlafgewohnheiten und Vorlieben passt. Das heißt, sie darf nicht zu weich und nicht zu hart sein, denn nur wer gut gestützt und zugleich bequem gepolstert liegt, schläft tief und erholsam. Deswegen empfiehlt der Fachverband Matratzen-Industrie, das Angebot des Fachhandels zu nutzen, sich beim Probeliegen Zeit zu nehmen und verschiedene Modelle zu vergleichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.