Weiterbildungsstudiengang "MBA in Business Travel Management" startet ins elfte Jahr

Bewerbungsfrist für Studienbeginn im Frühjahr 2020 endet am 15. Oktober 2019

(lifePR) ( Worms, )
Die Erfolgsgeschichte des Weiterbildungsstudiengangs „MBA in Business Travel Management“ an der Hochschule Worms geht ins elfte Jahr. Das General-Management-Studium bereitet die Studierenden auf Führungsaufgaben in der Business Travel Branche vor. Das Studium können auch besonders geeignete Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss aufnehmen. Somit erhalten auch Interessenten, die auf ihren beruflich erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten aufbauen wollen, die Möglichkeit, berufsbegleitend einen Hochschulabschluss zu erwerben.

Das Studium wird inhaltlich vom VDR Verband Deutsches Reisemanagement unterstützt.

Die Bewerbungsfrist für den nächsten Jahrgang mit Studienbeginn im Frühjahr 2020 endet am 15. Oktober 2019. Weitere Informationen zu Bewerbung und Aufnahmeprozedere erhält man auf der Homepage der Hochschule Worms im Fachbereich Touristik/Verkehrswesen (www.hs-worms.de/touristik) > Studiengänge > Master of Business Administration (MBA) in Business Travel Management.

Individuelle Studienberatungen können direkt mit dem Studiengangleiter Prof. Dr. Andreas Wilbers (wilbers@hs-worms.de) vereinbart werden.

Für Interessenten, die ihre Bewerbung bis zum 15. Oktober 2019 einreichen, reduzieren sich die Studiengebühren auf einmalig 8.950 Euro für das gesamte Studium (regulär und für Spätbewerbungen: 19.200 Euro), zahlbar zu Beginn des Studiums. Hinzu kommt der Semesterbeitrag in Höhe von aktuell 150,80 Euro (1. Semester) sowie 130,80 Euro (jedes weitere Semester). Sofern es sich beim MBA-Studiengang um ein Zweitstudium nach einem erfolgreichen Diplom-, Magister- oder Masterabschluss handelt, fällt eine Zweitstudiengebühr an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.