Pflegehelden gesucht!

Pflegehelden gesucht! (lifePR) ( Worms, )
Das Start-up FlexHero vermittelt ab sofort für den Zeitraum der Corona-Krise auch ehrenamtliche Helfer im Bereich der Pflege. Die Plattform verzeichnet bereits mehr als 2.500 ehrenamtliche Helfer in Rheinland-Pfalz und näherer Umgebung. Über die Pflegegesellschaft RLP und die großen Wohlfahrtsverbände wird das Angebot des Wormser Start-ups Rheinland-Pfalz weit geteilt.

Durch die Corona-Krise könnte es im Bereich der Pflege zu Ausfällen kommen. Der Pflegenotstand ist in Deutschland ein altbekanntes Problem. Wenn die stark ausgelasteten Pflegeteams nun auch noch Ausfälle wegen des Coronavirus verzeichnen, könnte das schwerwiegende Folgen für bedürftige Menschen haben.

Bereits in der Nachbarschaftshilfe hat FlexHero mit seiner App einschlägige Erfolge verzeichnet und seit Beginn der Corona-Krise fast 600 Engagierte, in mehr als 40 Städten, Hilfegesuche von Bedürftigen vermittelt. Diese Erfahrung soll nun in den Bereich der Pflege getragen werden. „Da unser Kernthema – das klassische Ehrenamt – wegen des Coronavirus leider auf Eis gelegt ist, möchten wir unsere Strukturen in diesen Zeiten für gesellschaftliche Hilfe zur Verfügung stellen.“ Sagt Damian Belter, Mitgründer von FlexHero.

Für alle Menschen, die daran interessiert sind, sich als ehrenamtliche Helfer im Bereich der Pflege zu engagieren, steht die FlexHero-App im Store zum Herunterladen bereit. Nutzer werden gebeten, den Pflegehelden-Projekten ihrer Stadt beizutreten. Gibt es dort noch kein Projekt, können die Nutzer dem Projekt „Pflegehelden auch bei Dir?“ beitreten und ein Projekt in ihrer Stadt anlegen lassen. In diesen Projekten stehen die Nutzer dann quasi auf Abruf bereit, für den Fall, dass Pflegeeinrichtungen Bedarf anmelden.

Organisationen, die gerne ehrenamtliche Hilfe in Anspruch nehmen möchten, können sich per Mail bei FlexHero melden – info@flexhero.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.