Fachbereich Touristik/Verkehrswesen erfolgreich auf der ITB 2019

Studierende des Fachbereiches mit Prof. Dr. Conrady (Mitte) auf dem ITB Kongress 2019 / Foto: Jana Heinzelmann (lifePR) ( Worms, )
Der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms präsentierte sich erneut erfolgreich auf der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin, der Leitmesse der globalen Reisebranche.

Der Messestand der Hochschule Worms in Halle 11.1, der so genannten »Hochschulhalle«, erfreute sich großer Beliebtheit und die Professoren und Assistenten führten mehr als 300 Beratungsgespräche zu den Studiengängen des Fachbereichs Touristik/Verkehrswesen. Der ITB Stand bot zudem Fachbesuchern und Tourismusinteressierten aus aller Welt eine gute Gelegenheit sich über die Studienangebote des Fachbereichs einschlägig zu informieren. Das größte Interesse galt dabei, wie schon in den Vorjahren, dem Master-Studiengang „International Tourism Management“. 

Für Professoren und Geschäftspartner war es eine gute Gelegenheit Networking zu betreiben und Kontakte zu Branchenvertretern neu zu knüpfen und aufzufrischen oder bei erstklassigen Beiträgen über aktuelle Themen der Touristik, mitzuwirken. Auch in diesem Jahr war Prof. Dr. Roland Conrady als Wissenschaftlicher Leiter des ITB Kongresses tätig.

Beliebter Treffpunkt für Alumnis

Beim traditionellen Alumni-Abend waren über 150 ehemalige Studierende, Beiratsmitglieder oder Geschäftspartner zu Gast und konnten sich in entspannter Atmosphäre austauschen.

Es war in vielerlei Hinsicht ein Rekordjahr für die ITB Berlin. Gemeinsam mit dem diesjährigen Partnerland Malaysia präsentierten sich 10.000 Aussteller aus 180 Ländern in 26 ausgebuchten Hallen. Der ITB-Kongress hatte mehr als 400 Keynotes, Interviews und Podiumsdiskussionen zu bieten - insgesamt reisten rund 160.000 Besucher, davon 110.000 Fachbesucher, nach Berlin. Somit hat sich die ITB als ein unverzichtbarer Treffpunkt für Touristiker aus aller Welt behauptet.

Studierende des Fachbereiches unterstützen die ITB

Wie jedes Jahr unterstützten auch in diesem Jahr Studierende des Fachbereichs

Touristik/ Verkehrswesen tatkräftig den ITB Kongress unter der Leitung von Prof. Dr. Conrady, der ihnen die alljährliche Teilnahme am ITB Kongress als Host bzw. Hostess ermöglicht. Der ITB Kongress ist einer der größten Fachkongresse in der Tourismusbranche. In mehr als 150 Veranstaltungen sind mehr als 300 renommierte Top-Referenten vertreten. Im Rahmen des Kongresses werden globale Trends sowie aktuelle Studienergebnisse beleuchtet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.