Entspannt lernt es sich besser

Professor Patrick Sinewe, Präsident des Lions Clubs Worms und Professor Jens Hermsdorf, Präsident der Hochschule Worms, freuen sich, dass der Lions Club Worms mit einer großzügigen Spende die zeitgemäße und beständige Gartenmöblierung für das Außengelände des H-Gebäudes ermöglicht hat. (v. li.) Foto / Dorothea Hoppe-Dörwald (lifePR) ( Worms, )
Der Lions Club Worms, langjähriger Unterstützer der Hochschule Worms, fördert mit einer Spende die Gestaltung der in diesem Sommer fertiggestellten Außenanlage des kernsanierten Gebäudes H der Hochschule.

In der Vergangenheit konnten, neben vielen ideellen Unterstützungen der Studierenden, auch finanzielle Projekte durch den Lions Club Worms an der Hochschule verwirklicht werden. Dazu zählt jetzt auch die zeitgemäße und beständige Gartenmöblierung. Analog zu der bereits erfolgten Bestuhlung des Außengeländes der Hochschule, wird die neue Fläche zur Entspannung am International House mit sechs Adirondack Chairs ausgestattet – dies soll insbesondere auch den gedanklichen Austausch außerhalb des Hörsaals dienen. Da es sich dabei um Anfertigungen aus der Werkstatt der Lebenshilfe Worms handelt, dient diese Spende der Stadt Worms gleich zweimal, gemäß dem Motto des Clubs: Wir dienen für Worms.

Professor Patrick Sinewe, Präsident des Lions Clubs Worms, freut sich den Scheck dem Präsidenten der Hochschule, Professor Jens Hermsdorf, überreichen zu können und betont: „Wir unterstützten Projekte in Worms in alle Richtungen. Unser Ziel ist es, unbürokratisch, zeitnah und „dort, wo es brennt“ finanzielle Unterstützung zu leisten.“ Die Spendenübergabe reiht sich deshalb nahtlos in eine Vielzahl von Unterstützungsmaßnahmen in der Region im laufenden 50jährigen Jubiläumsjahr des Lions Clubs Worms ein.

Auch bei der Vergabe der Deutschlandstipendien verband sich der Lions Club Worms bereits als großzügiger Unterstützer mit der Hochschule. „Die Hochschule und die Studierenden freuen sich über diese Förderung. Nun hoffen wir, dass mit weiteren Lockerungen auch wieder unsere Studierenden auf den Campus zurückkehren werden, um dann die neuen Sitzgelegenheiten sowohl zum Lernen als auch zum Entspannen nutzen zu können,“ ergänzt Jens Hermsdorf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.