lifePR
Pressemitteilung BoxID: 736857 (Hochschule Worms)
  • Hochschule Worms
  • Erenburgerstraße 19
  • 67549 Worms
  • http://www.hs-worms.de
  • Ansprechpartner
  • Dorothea Hoppe-Dörwald
  • +49 (6241) 509-452

330 Absolventinnen und Absolventen aus 26 Ländern feiern ihren Abschluss

(lifePR) (Worms, ) Im Rahmen der akademischen Abschlussfeier am 19. Januar wurde der wissenschaftliche Nachwuchs der Hochschule Worms festlich verabschiedet. 330 Absolventinnen und Absolventen konnten in diesem Semester ihr Studium erfolgreich beenden. Damit sind alle Optionen wieder offen und es wird spannend. Die einen bleiben der Hochschule für ein Masterstudium treu, die anderen haben bereits den Berufseinstieg geschafft und wieder andere überlegen noch, welchen Weg sie nun einschlagen werden.

Gute Wünsche für die Zukunft

Der Präsident der Hochschule Worms, Professor Jens Hermsdorf, begrüßte die Gäste herzlich. Er hob hervor, dass sich die jungen Menschen durch Fleiß, Ehrgeiz und Mut ihren Abschluss erarbeitet und ein wichtiges Ziel erreicht haben. Sie alle haben durchgehalten und trotz mancher Phase des Zweifelns nie das Handtuch geworfen. Der Wille und die Disziplin gehörten dazu, um am Ende erfolgreich einen neuen Lebensabschnitt zu erreichen. Ausgestattet mit besten Perspektiven für die Zukunft kann jetzt ein weiterer Lebensabschnitt in Angriff genommen werden.

Der erste Vorsitzende des AStA, Alexandros Konstantinidis, beglückwünschte seine Kommilitoninnen und Kommilitonen und dankte für die gute Zusammenarbeit in den studentischen Gremien. Er betonte, wie wichtig es sei, eine aktive Studierendenschaft zu haben, die maßgeblich dazu beitrage, das Leben auf dem Campus mitzugestalten. Sich für die Hochschulentwicklung einzusetzen, sei eine wichtige Aufgabe der Studierenden, denn so könne man aktiv zur Hochschulentwicklung beitragen.

Engagement und persönliches Wachstum

Für die Absolventinnen und Absolventen sprach Jonas Deichelmann, Bachelorabsolvent aus dem Fachbereich Informatik. Er hob die gemeinsame Lebenszeit auf dem Campus als eine sehr lehrreiche, anstrengende und erfahrungsreiche Zeit hervor, die manchmal wie im Fluge verging, sich manchmal aber endlos zu dehnen schien. Jetzt aber sei der Abschluss geschafft, was aber keinesfalls ein Grund sein sollte, sich aus den Augen zu verlieren.

Günther Weber, Geschäftsführer der Firma Saatmann GmbH & Co. KG in Worms, sprach als Alumnus. 1998 hatte er seinen Abschluss an der Hochschule Worms im Fachbereich Informatik gemacht und brachte anhand seines eigenen Lebensweges auf den Punkt, was Studierende mitbringen müssten, wenn sie in die Selbstständigkeit gehen möchten. Neben Durchhaltevermögen und der Fähigkeit auch Rückschläge einzustecken, galt es, niemals die eigene Vision aus dem Blick zu verlieren.

Ein Tag, um sich feiern zu lassen

Bevor die Urkunden verliehen wurden, sprach Professor Werner König, Dekan des Fachbereichs Informatik für die Professorinnen und Professoren der Hochschule und überbrachte den Absolventinnen und Absolventen im Namen der Lehrenden die Glückwünsche. Das gute Rüstzeug hätten sich die jungen Menschen während ihres Studiums erarbeitet. Nun galt es, die eigene Zukunft zu gestalten. Jetzt sei es wichtig neue Dinge anzugehen und neue Ziele vor Augen zu haben. Heute aber sei der richtige Zeitpunkt stolz zu sein und sich feiern zu lassen.

Immer wieder eine gern genutzte Gelegenheit, um noch einmal mit den Professorinnen und Professoren ins Gespräch zu kommen, ist der Umtrunk nach dem offiziellen Programm. Hier werden letzte Adressen ausgetauscht und es wird auch Abschied genommen. Die Verbundenheit zu der Hochschule kann über das Alumni Netzwerk weiter aufrechterhalten werden, sodass man sich über die unterschiedlichen digitalen Kanäle nie ganz aus den Augen verlieren muss. Ein musikalisches Highlight für die Absolventinnen und Absolventen waren die Studierenden Adrian Lüneburg, Anna Philoan und Bengü Ünsal, die das Publikum begeisterten.

Ausgezeichnet wurden als Jahrgangsbeste:
  • Katharina Christa Garrecht, Fachbereich Informatik
  • Elisa Scholz, Fachbereich Touristik/Verkehrswesen
  • Dennis Balzer, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Studienrichtung International Business Administration
  • Maria Rumenova Rashkova, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Studienrichtung International Management/Handelsmanagement
  • Patrick Rauh, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Studienrichtung Steuern
Auszeichnung für besonderes soziales Engagement:

  • Jonas Deichelmann, Fachbereich Informatik
  • Patrick Poganatz, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.