Erstsemesterbegrüßung an der TH Lübeck - Allerletzte Chance auf Restplätze zum Wintersemester

(lifePR) ( Lübeck, )
Heute, am Montag, d. 09.09.2019 war es wieder soweit. Die TH Lübeck hat ihre rund 1.000 Erststudierenden in der Lübecker St. Petri Kirche zum Wintersemester 2019/ 2020 begrüßt. Die Anzahl der bislang eingeschriebenen Erstsemester ist ähnlich hoch wie im vergangenen Jahr, dennoch stehen einige Restplätze zur Verfügung. 

Wer sich also bis jetzt noch nicht für ein Studium an der TH Lübeck entschieden hat, bekommt noch eine allerletzte Gelegenheit, sich zum Wintersemester 2019/ 2020 für einen Studienplatz zu bewerben. Allerdings müssen diese Bewerbungen relativ schnell erfolgen, denn am 23.09.2019 beginnen die regulären Vorlesungen.

Die letzten verfügbaren Studienplätze werden nach Eingang der Bewerbungen und nach dem Motto: „Wer zuerst kommt …!“ vergeben.

Es stehen noch attraktive Restplätze in den Bachelorstudiengängen Angewandte Chemie, Biomedizintechnik, Elektrotechnik – Energiesysteme und Automation, Elektrotechnik – Kommunikationssysteme, Hörakustik (Ausbildung erforderlich), Informationstechnologie und Design, Maschinenbau, Medieninformatik/ online, Wirtschaftsingenieurwesen Lebensmittelindustrie, Wirtschaftsingenieurwesen/ online, Physikalische Technik und Regenerative Energien/ online sowie in den Masterstudiengängen Angewandte Informationstechnik und Technische Biochemie zur Verfügung.

Wer sich also für einen der Restplätze in den angegebenen Studiengängen interessiert, hat jetzt noch Gelegenheit. Informationen dazu sind zu finden unter www.th-luebeck.de/bewerbung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.