EyeWonder wächst

Christian Altemeier übernimmt Leitung des Hamburger Büros

Christian Altemeier
(lifePR) ( Köln/ Hamburg, )
EyeWonder, einer der Marktführer und Spezialist im Bereich Interactive Digital Advertising (IDA), baut personell seine Dependance in Hamburg aus. Neu an Bord ist Christian Altemeier. Der 29-Jährige Diplom-Kaufmann hat die Büroleitung des vor kurzem gegründeten Hamburger Standortes übernommen und ist für den Bereich Business Development verantwortlich. Altemeier, der vorher in verschiedenen Bereichen bei Lycos Europe tätig war, berichtet an Ken Gitzen, Geschäftsführer EyeWonder Deutschland. "Wie unser Kölner Büro entwickelt sich auch unser jüngster Standort prächtig. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Christian Altemeier und dem gesamten Hamburger Team", so Gitzen.

Neu dabei sind auch: Nicole Zelms (26) und Antje Feldhahn (24) beide Campaign Manager sowie Thomas Pagels (30), der für den Bereich Creative & Publisher Support zuständig ist. Alle Mitarbeiter bringen mehrjährige Erfahrung im Online-Geschäft mit. Das Team soll zeitnah weiter aufgestockt werden.

EyeWonder dokumentiert erfolgreichen Start im deutschen Markt

Nach Übernahme von vendi interactive Ende September vergangenen Jahres konnte das Unternehmen mit Sitz in Köln und Hamburg seinen Umsatz - verglichen mit dem Vorjahreszeitraum - allein im ersten Quartal 2008 um rund 300 Prozent steigern. Seit 2005 verzeichnet EyeWonder Inc., Atlanta, eine durchschnittliche Jahreswachstumsrate von mehr als 140 Prozent. Dieses Ergebnis repräsentiert eine totale Ertragssteigerung von 575 Prozent - mehr als doppelt soviel wie das Durchschnittswachstum der Branche. Allein im vergangenen Jahr hat EyeWonder wiederholt bewiesen, dass es das am schnellsten wachsende Unternehmen im Bereich Online-Werbung ist: Das Kampagnen-Impression-Volumen wurde verdreifacht und der Rich-Media Marktanteil verdoppelt. In Sachen kreativer und technologischer Fortschritte ist das Unternehmen Branchenführer. Die weltweite Expansion ist daher nur ein konsequenter Schritt. Neben der Übernahme von vendi interactive hat EyeWonder in den letzten sechs Monaten neue Büros in Amsterdam, Dallas und Miami gegründet. Im selben Zeitraum wurden die Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Irland drastisch vergrößert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.