Nachhaltigkeitspreis der Evangelischen Bank

Kirchenbank lobt insgesamt 20.000 Euro für Projekte in den Bereichen Migrations- und Flüchtlingshilfe sowie Inklusion aus

Nachhaltigkeitspreis der Evangelischen Bank (lifePR) ( Kassel, )
„Kein Mensch ist fremd. Der Fremde soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer; und du sollst ihn lieben wie dich selbst (3. Mose 19,34).“
Das ist das Motto des Nachhaltigkeitspreises der Evangelischen Bank 2016. Es trifft mitten in die aktuellen Fragestellungen unserer Zeit. Der Gedanke, „Fremde“ willkommen zu heißen und in unserer Mitte aufzunehmen, wird durch zahlreiche Initiativen aus Kirche und Diakonie mit Leben gefüllt. Dieses besondere Engagement möchte die Evangelische Bank mit der Auslobung des Nachhaltigkeitspreises 2016 besonders würdigen.

„Wir als Evangelische Bank unterstützen in diesen herausfordernden Zeiten unsere Kunden bei der Bewältigung der sich hieraus ergebenden Aufgaben nach unseren Möglichkeiten. Der Nachhaltigkeitspreis stellt hierzu ein hervorragendes Instrument im Rahmen unseres sozialen Engagements dar“, sagt Thomas Katzenmayer, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Bank.

Die strategische Ausrichtung der Evangelischen Bank orientiert sich an den drei Säulen der Nachhaltigkeit: Ökonomie, Ökologie und Sozial-Ethik. In diesem Kontext lobt die Evangelische Bank 2016 bereits zum dritten Mal den Nachhaltigkeitspreis aus – dieses Mal unter der Berücksichtigung sozial-ethischer Aspekte. Der Preis steht unter der hochkarätigen Schirm-herrschaft von Bischof Prof. Dr. Martin Hein, Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Der Nachhaltigkeitspreis 2016 prämiert drei institutionelle Kunden der Evangelischen Bank mit insgesamt 20.000 Euro sowie mit je einem individuellen Siegerfilm, deren Engagement in der Migrations- und Flüchtlingshilfe bzw. im Bereich Inklusion der Jury besonders förderungswürdig erscheint. Die Jury setzt sich aus Experten aus Kirche und Diakonie, Wissenschaft, Presse sowie der Evangelischen Bank zusammen. Die Preisverleihung findet am 14. September 2016 im Rahmen eines Festaktes in Kassel statt.

Bis zum 30. April 2016 können sich alle institutionellen Kunden der Evangelischen Bank aus Kirche, Diakonie, Caritas, freier Wohlfahrtspflege sowie der Gesundheits- und Sozialwirtschaft bewerben. Nähere Informationen zum Nachhaltigkeitspreis und alle Unterlagen finden Interessierte unter www.eb.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.