Neuer Vermarkter für Schweizer Werbefenster bei Eurosport

(lifePR) ( München, )
Der TV-Sender Eurosport geht 2016 in der Schweiz mit einem neuen Vermarkter an den Start und lässt sein Schweizer Werbefenster ab 1. Januar 2016 von der Goldbach Media (Switzerland) AG vermarkten. Eurosport gehört seit Mai 2014 mehrheitlich zum internationalen Discovery Networks und ist seit 1989 Europas Sportsender Nummer 1. Eurosport ist in der Schweiz über Satellit unverschlüsselt über Astra sowie im Kabel und IP-TV über die Netzbetreiber CABLECOM, Digital Cable Group, Swisscom, Sunrise und viele weitere zu empfangen.

Mit Goldbach Media hat Eurosport einen profilierten Partner gewinnen können, der für Discovery Networks bereits erfolgreich die Werbezeitenvermarktung für den Männersender DMAX in der Schweiz verantwortet. Für die internationale Vermarktung von Eurosport ist wie gewohnt das Schweizer Eurosport Büro unter der Leitung von Gabriela Moraschini verantwortlich.

Peter Dangel, VP Ad Sales & Client Services Discovery Deutschland: "Es ist für uns ein wichtiger Schritt in der Vermarktung von Eurosport in der Schweiz mit Goldbach Media einen renommierten und erfahrenen Vermarkter an unserer Seite zu wissen. Nach den positiven Erfahrungen, die wir bereits in der Zusammenarbeit bei der DMAX-Vermarktung gemacht haben, freue ich mich nun auf die Ausweitung und Intensivierung unserer erfolgreichen Kooperation."

"Wir freuen uns über die Erweiterung unserer Zusammenarbeit mit Discovery Communications Deutschland", so Fredy Grau, COO bei der Goldbach Media. "Neben der Vermarktung von DMAX können wir mit Eurosport eine weitere starke Marke in unserem Portfolio begrüssen. Mit der Vermarktung des Werbefensters von Eurosport gewinnt Goldbach Media an Relevanz im Umfeld Sport; dies insbesondere vor dem Hintergrund der von Eurosport kürzlich erworbenen TV-Rechte für die Olympischen Wettbewerbe."

Eurosport ist im Schweizer Free TV der Fernsehsender mit dem meisten LIVE-Sport und der größten sportlichen Vielfalt. 2016 können sich die Schweizer Zuschauer auf einige der größten Sportevents weltweit im Tennis, Radsport, Fußball oder Wintersport freuen, mit Events wie Tennis Grand Slams, der Tour de France oder den 24 Stunden von Le Mans. Top-Events wie die MotoGP, die FIA Formel E oder der FA Cup im Fußball sind im deutschsprachigen Raum LIVE und vielfach exklusiv nur bei Eurosport zu sehen. Neben der LIVE-Action setzt Eurosport auf die Analysen von internationalen Experten und Aushängeschildern ihres Sports wie Urs Lehmann, Didier Cuche (Ski Alpin), Martin Schmitt (Skispringen), Mats Wilander, John McEnroe (Tennis) oder Greg LeMond (Radsport).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.