Hertha BSC und Hannover mit dabei

Zwei Bundesligaclubs live bei Eurosport

(lifePR) ( München, )
Zur Vorbereitung auf die 2. Halbserie weilen die Vereine im sonnigen Süden. Eurosport und Eurosport 2 übertragen im Januar internationale Turniere aus Spanien, wobei in Los Realejos mit Hannover 96 und Hertha BSC auch zwei Vereine aus der 1. Bundesliga antreten werden. Am 11. Januar zeigt der paneuropäische Sender die Halbfinalspiele der Niedersachsen und Berliner ab 16:00 bzw. 20:00 Uhr live.

Das Teilnehmerfeld auf Teneriffa vervollständigen zwei Traditionsvereine aus den Gastgeberländern der EURO 2008, der österreichische Rekordmeister Rapid Wien und aus der Schweiz, der Grashopper-Club Zürich. Sollten sich die Mannschaften von Dieter Hecking und Lucien Favre durchsetzen, stünden sich die beiden Bundesligisten am Samstag, den 13. Januar, ab 20:00 Uhr im live übertragenen Endspiel gegenüber.

Bei Eurosport 2 ist am 28. und 31. Januar das internationale Turnier in Pego ebenfalls komplett live zu verfolgen. In der Provinz Alicante versammelt sich ein buntes Starterfeld aus vier Nationen: aus Russland Lokomotive Moskau, aus Bulgarien der Herbstmeister ZSKA Sofia, aus Österreich der SK Austria Kärnten und der FC Unirea Urziceni, der in Rumänien die 1. Halbserie überraschend als Dritter abschloss. Am 31. Januar zeigt Eurosport 2 nicht nur um 20:00 Uhr das Finale live, sondern um 16:00 Uhr ebenfalls das Spiel um Platz 3.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.