Ein Königreich für eine Geschichte

Prominente verraten ihre Lieblingsgeschichtel

I.K.H. Diane Herzogin von Württemberg.jpg (lifePR) ( Esslingen, )
„Ein Königreich für eine Geschichte“ - wer würde das nicht geben? Prominente, bekannt aus Film, Fernsehen und Sport, verraten ihre ganz persönlichen Lieblingsgeschichten.

Das Vorlesebuch erscheint im Esslinger Verlag J.F. Schreiber; ein Euro pro verkauftem Buch geht als Spende an die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg. Die Schirmherrschaft über das Projekt hat die Schauspielerin Adelheid Arndt (Siebenstein) übernommen.
Dank der freundlichen Unterstützung der EnBW, konnte das Buch veröffentlicht werden.

Ob I.K.H. Herzogin Diane von Württemberg oder Regina Halmich, Willi Weitzel oder Ralf Zacherl: Mit viel Freude und Begeisterung haben alle Prominenten nach ihren liebsten Geschichten gestöbert und sich an die Vorleseerlebnisse ihrer Kindheit erinnert.
Entstanden ist eine Sammlung von klassischen Märchen und Erzählungen aus der modernen Kinderliteratur für neugierige Kinder.

Astrid Lindgren, Christine Nöstlinger, die Brüder Grimm und Hans Christian Andersen erzählen vom Träumen und Wünschen, von aufregenden Abenteuern und magischen Reisen in unbekannte Welten … denn nur die schönsten Geschichten bringen Kinder zum Träumen. Farbenfrohe und fantasievolle Illustrationen von Petra Theissen machen die Geschichten anschaulich und garantieren ein Leseereignis zum Staunen.

Das Buch ist ab sofort in jeder Buchhandlung erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.