Premierenschaufenster zu Gaëtano Donizettis Oper "Der Liebestrank"

Symbolbild Premierenschaufenster / Foto Dirk Rückschloß (lifePR) ( Annaberg-Buchholz, )
Am kommenden Sonntag, dem 12. Januar 2020, lädt das Inszenierungsteam der Oper „Der Liebestrank“ um 11 Uhr zum Premierenschaufenster ins Foyer des Eduard-von-Winterstein-Theaters ein.

Das Annaberger Theater lädt eine Woche vor der Premiere von Gaëtano Donizettis „Der Liebestrank“ alle Opernfans zum nächsten Premierenschaufenster ein. Am Sonntag, dem 12. Januar 2020, um 11 Uhr ist wieder Gelegenheit, bei einer Tasse Kaffee oder Tee oder einem Gläschen Sekt vom Inszenierungsteam Näheres über Donizettis Werk, die Stückhintergründe und Inszenierungseinzelheiten zu erfahren und ersten musikalischen Kostproben zu lauschen.

Regisseurin Birgit Eckenweber, Chefdramaturgin Annelen Hasselwander und Studienleiter Karl Friedrich Winter freuen sich gemeinsam mit den Solisten Madelaine Vogt, Jason Lee sowie Jason-Nandor Tomory auf alle, die neugierig auf „Der Liebestrank“ sind. – Der Eintritt ist frei; die Foyerbar hat geöffnet.

Termin:
Sonntag, 12. Januar 2020, 11 Uhr
Die Foyerbar hat geöffnet

Eduard-von-Winterstein-Theater
Buchholzer Straße 67
09456 Annaberg-Buchholz

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.