Corona: Reduzierung der verfügbaren Sitzplätze im Eduard-von-Winterstein-Theater

Immer mehr Menschen arbeiten aufgrund der Corona-Krise von Zuhause aus. Da braucht es einen komfortablen Arbeitsplatz mit dem richtigen Sicht- und Sonnenschutz. Silent Gliss gibt mit seiner erweiterten Plissee-Stoffkollektion die passende Antwort. Spezielle Wabenplissees (DUETTE®-Stoffe) schützen zudem im Sommer vor Hitze und lassen im Winter weniger Kälte in den Raum
(lifePR) ( Annaberg-Buchholz, )
Da die Allgemeinverfügung des Erzgebirgskreises zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes jetzt vorschreibt, dass zwischen Besuchern im Zuschauerraum ein Abstand von mindestens 1,50 Metern einzuhalten ist, stehen im Großen Haus nur noch 82 Sitzplätze zur Verfügung.

Intendant Ingolf Huhn: "Wir sind deshalb für die Premiere von 'Der Raub der Sabinerinnen' am Sonntag gezwungen, alle Reservierungen aufzuheben. Abonnements und bereits gekaufte Karten bleiben gültig. Wir müssen aber alle Plätze neu verteilen, das heißt die Platznummer auf den Karten stimmt nicht mehr. Wir bitten alle Gäste, wie bei freier Platzwahl, sich die Plätze selber zu suchen."

Für die weiteren Vorstellungen der nächsten Tage sind die Reservierungen nicht aufgehoben, aber auch in diesen Fällen müssen die Plätze neu vergeben werden: "Wir bitten alle Besucher herzlich um Entschuldigung für die Mühe, die wir ihnen machen und wir hoffen, so schnell wie möglich wieder in einen normalen Kartenverkaufsmodus zu kommen", so Huhn.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.