Erweitertes Parkangebot: Esel- und Ponyreiten

Erweitertes Parkangebot: Esel- und Ponyreiten
(lifePR) ( Steinau an der Straße, )
Nach einem extrem nassen und kühlen Saisonstart steht der Sommer endlich vor der Tür. Eine Möglichkeit den Bewegungsdrang der Kinder zu stillen ist ein Ausflug ins Grüne. Im Erlebnispark Steinau können die Kleinen nicht nur herumtollen und im Streichelzoo mit einheimischen Tieren spielen. In diesem Jahr ergänzt der Park sein Angebot: Ab 22. Mai können Besucher bis 12 Jahre auf Eseln und Ponys reiten.

Der Einsatz des Esels als ungewöhnliches Reittier hat in Steinau einen geschichtlichen Bezug. Direkt oberhalb des Parks verläuft der heute noch begehbare Eselsweg. Auf dieser Handelsstraße mussten die genügsamen Lastenträger Salzsäcke von Fulda zum Main transportieren.

Heute haben vor allem Kinder, die in Städten aufwachsen immer weniger Gelegenheit, die Natur und die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Mit dem Reiten ermöglicht der Park nun eine besonders intensive Erfahrung. Dies geschieht ohne Sattel, nur mit Reitdecke und Reitgurt. Der Erlebnispark ist der einzige Park in Hessen, bei dem die Reitattraktion bereits im Eintrittspreis enthalten ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.