Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 46073

EquityStory AG mit erneutem Ergebnissprung im 1. Quartal 2008

Konzernüberschuss erreicht neuen Quartals-Rekordwert

München, (lifePR) - Die EquityStory AG (ISIN: DE0005494165) ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2008 gestartet. Der Konzern hat in den ersten drei Monaten 2008 Umsatzerlöse in Höhe von TEUR 2.226 erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von 11 Prozent zum 1. Quartal des Vorjahres. Nach IFRS steigt das EBIT um 29 Prozent auf TEUR 818. Der Konzernüberschuss beläuft sich auf TEUR 559. Das entspricht einem Ergebnis je Aktie gemäß DVFA / SG in Höhe von EUR 0,47.

Trotz der eingetrübten Verfassung der Finanzmärkte gelang es der EquityStory AG ein ausgezeichnetes Quartalsergebnis zu erzielen. Dies untermauert einmal mehr die Ertragsstärke des Geschäftsmodells. Das Meldevolumen stieg aufgrund der höheren Zahl an Bestandskunden und einem Sondereffekt, der aus dem Inkrafttreten des Tranzparenzrichtlinieumsetzungsgesetzes zum 20. Januar 2007 und nicht zum Anfang des Kalenderjahres resultiert, um 28 Prozent.

Besonders erfreulich entwickelt sich der neu gestartete Geschäftsbereich Online Corporate Communications. Bis zum Ende des 1. Quartals konnten bereits 125 Neukunden gewonnen werden. Da der Geschäftsbetrieb erst Ende März vollständig aufgenommen wurde, gehen wir von einem starken Kundenwachstum im 2. Halbjahr aus. Damit wird die schwache Neukundengewinnung börsennotierter Unternehmen aufgrund ausbleibender Börsengange ausgeglichen.

Stark rückläufig ist das Buchungsaufkommen im Bereich Distribution & Media, was sich vor allem in niedrigeren Umsätzen bemerkbar macht. Sobald eine Normalisierung an den Finanzmärkten eintritt, rechnen wir hier wieder mit einer Belebung der Mediabuchungen.

Der Vorstand bekräftigt seine Jahresprognose eines Umsatzwachstums in Höhe von 20 bis 30 Prozent und einem überproportionalen Anstieg des EBIT.

Die Geschäftsergebnisse werden ab 11:00 Uhr (MEZ) in der heutigen Telefonkonferenz erläutert. Diese wird unter www.equitystory.de live im Internet übertragen.

Die Zahlen für das erste Quartal 2008 sind untestiert.

Der Quartalsbericht steht unter www.equitystory.de im Bereich Investor Relations sowohl als interaktive Version als auch zum Download bereit.

Unternehmensmitteilungen der EquityStory AG erhalten Sie auch kostenlos unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät. Wir informieren Sie per SMS und bieten Ihnen den Download der News auf Ihr Handy an. Registrieren Sie sich hierfür im Bereich Investor Relations auf www.equitystory.de
Diese Pressemitteilung posten:

EQS Group AG

Die EquityStory AG ist Marktführer für Online Investor Relations im deutschsprachigen Raum und liefert für über 1250 börsennotierte Unternehmen aus dem In- und Ausland umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Meldepflichten, Finanzportale, Audio- und Video-Übertragungen von Investorenveranstaltungen, Online-Finanzberichte sowie ausgelagerte Webseiten. Mit den beiden Beteiligungen financial.de AG (100 %) und ARIVA.DE AG (25 %) hat sich die EquityStory AG den Wachstumsmarkt Onlinewerbung und B2C-Investor-Relations im Finanzsektor erschlossen. Der Bereich Meldepflichten ist in der Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) gebündelt. Die DGAP ist eine Institution für die Erfüllung der Regelpublizität börsennotierter Gesellschaften und seit der Gründung 1996 Marktführer. Mit dem neuen Geschäftsfeld Online Corporate Communications richtet sich die DGAP nun auch an die Zielgruppe nicht börsennotierter Unternehmen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt Finanzanalysten, Kommunikationsexperten und Software-Entwickler und verfügt somit über die drei Kernkompetenzen für Online Investor Relations. Für den EquityStory-Konzern arbeiten aktuell 51 Mitarbeiter. Im Jahr 2007 wurden Umsatzerlöse in Höhe von 8,3 Millionen Euro erzielt.

Disclaimer