Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41892

Eportis veranstaltet den 12. Portfolio Roundtable, diesmal in München!

Reinach, (lifePR) - Am 10. Juni 2008 findet in München wieder ein Roundtable zum Thema "Portfolio Management" satt, den der Spezialist im Bereich "Enterprise Portfolio Management", die Firma Eportis, veranstaltet.

Bei diesem Roundtable werden drei Portfolioverantwortliche aus führenden Unternehmen in Deutschland und der Schweiz dazu beitragen, dass die Antwort auf die Fragestellung "Portfolio Management - ein Einsatz der sich lohnt?" mit "JA" beantwortet werden kann.

Hierzu berichten, die Allianz Deutschland AG, die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die AXA Winterthur über ihre Ergebnisse aus dem Einsatz von Portfoliomanagement.

Im Anschluss daran findet eine offene Gesprächs- und Diskussionsrunde unter der Leitung von Martin Schmidt (Geschäftsführer der Eportis) statt, bei der auch Fragen gestellte werden können.

Um an diesen kostenlosen Veranstaltungen teilzunehmen, ist eine vorherige Registrierung notwendig. Die hierzu näheren Informationen erhält man nach der Registrierung auf der Eportis Homepage unter http://eportis.com/... zugemailt.
Diese Pressemitteilung posten:

Eportis GmbH

Eportis, der Experte für Strategisches Portfolio Management und Multiproject Management, bietet projektbegleitende Beratung, Systemintegration und Applikationsentwicklung. Als europaweit einzig zertifizierter ProSight Portfolio-Integrations- und Implementierungspartner verfügt Eportis über ein erprobtes und geprüftes Werkzeug, um dem Kunden in kürzester Zeit sichtbare Ergebnisse zu liefern und effektive IT-Governance sowie einen schnellen ROI zu gewährleisten. Das Unternehmen, mit Standorten in Basel, Freiburg und München, verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz und offeriert sowohl unabhängige, praxisnahe Beratung, als auch individuelle Lösungsimplementation für Kunden unterschiedlichster Branchen. Zu ihnen gehören Konzerne und große Unternehmen wie die AOK Baden-Württemberg, die ThyssenKrupp AG, die UBS AG oder die Allianz AG.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer