Freitag, 22. September 2017


Wachstumsoffensive im süddeutschen Fachhandel

ELECTROSTAR/starmix mit optimierter Vertriebsstruktur im Inland

Stuttgart/Reichenbach, (lifePR) - ELECTROSTAR/starmix arbeitet weiter aktiv am Ausbau seiner Vertriebsstruktur in Deutschland. Wie bereits im vergangenen Jahr angekündigt, arbeitet das Unternehmen konsequent an der Umsetzung seiner Strategie im Inlandsvertrieb. Gemeinsam mit dem Branchenexperten Bernd Wulf steht nun Süddeutschland im Fokus der Aktivitäten: Ziel ist es, ein flächendeckendes Händlernetz aufzubauen und die Partnerschaft mit den Händlern weiter zu stärken.

Nach erfolgreichem Ausbau der Vertriebskapazitäten in Norddeutschland hat ELECTROSTAR/starmix den Branchenexperten Bernd Wulf engagiert, um im süddeutschen Raum die Kooperation mit dem Fachhandel im Reinigungsmarkt nachhaltig auszubauen. Bernd Wulf, der jahrzehntelange Erfahrung im Segment der Reinigungsgeräte mitbringt, setzt auf den klassischen mittelständischen Fachhandel. Im Mittelpunkt seiner Strategie stehen eine enge, partnerschaftliche Betreuung, regionale Exklusivität und ein leistungsbasiertes Konditionssystem.

Enge Kooperation mit Fachhandel steigert Kundenzufriedenheit

Im Fokus des Konzepts steht die gezielte Selektion der Händlerstandorte, um eine potenzielle Mehrfachbelegung von Standorten zu vermeiden und den Händlern somit langfristige, attraktive Ertragsaussichten zu sichern. Bei Auswahl der Handelspartner wird besonderer Wert auf die Qualität der Beratungsleistung und Produktpräsentation beim Händler gelegt, um den hohen Ansprüchen der Marke auch beim Service gerecht zu werden.

Diese selektive Vorgehensweise stellt sicher, dass die Kooperation mit den Fachhändlern besser vom Vertrieb des Unternehmens gepflegt werden kann, wodurch die optimale Kundenbetreuung vor, während und nach dem Kauf gesichert wird. „Insbesondere die partnerschaftliche Betreuung unserer Fachhandelspartner haben wir in der Vergangenheit nicht in ausreichender Weise umgesetzt. Das wird sich mit dem neuen Konzept entscheidend verbessern“, so Roman Gorovoy, Geschäftsführer ELECTROSTAR/starmix.

Ein weiteres Ziel ist es, bisher nicht betreute Gebiete durch neue Handelspartner zu aktivieren: Auf diese Weise soll ein flächendeckendes Händlernetz mit kurzen Anfahrtswegen für die Kunden entstehen. Aktuell setzt das Unternehmen Wulfs Strategie bereits mit den Außendienst-Mitarbeitern im Süden um. Weitere Einstellungen werden mit dem Wachstum folgen. Eine Roadshow ist im zweiten Halbjahr 2017 ebenfalls geplant.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Electrostar GmbH

starmix - ein Stück deutscher Industriegeschichte, die mit großem Erfolg im 21. Jahrhundert fortgeschrieben wird. Schon 1921 fertigten die fleißigen Schwaben die ersten Staubsauger und erfanden vier Jahre später den Warmluft-Händetrockner. In den Wirtschaftswunderjahren gelangte starmix zu Weltgeltung: Die universelle Starmix-Küchenmaschine wurde zum Verkaufsschlager, der in keinem guten Haushalt fehlen durfte. Heute steht das Unternehmen, das am Stammsitz in Reichenbach/Fils rund 140 Mitarbeiter beschäftigt, für innovative Technologien und überragende Qualität. Warmluft-Händetrockner und Haartrockner werden ebenso wie eine breite Palette leistungsfähiger Sauger für Handwerk, Gewerbe, Industrie und den anspruchsvollen Privatanwender entwickelt, produziert und weltweit mit großem Erfolg vertrieben.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer