Turbulente Zeiten für Musikverlage

ebam Akademie bietet Kurzlehrgang „Urheberrecht als Musikverlag national und international auswerten“ an

ebam GLM Banner Musik.jpg (lifePR) ( München, )
Schon lange gehen die Aufgaben eines Musikverlages über das traditionelle Notengeschäft hinaus. Viele weitere Nutzungsmöglichkeiten und die digitale Veränderung bringen neue Chancen und Risiken, die es zu bewältigen gilt.

Das ebam Seminar hilft den Teilnehmern, diese Chancen und Risiken zu erkennen, die Chancen zu nutzen und die Risiken zu vermeiden. Hierzu sind fundierte Kenntnisse über die Verwertungsgesellschaften, die rechtliche Rahmenbedingungen im Musikbusiness und die Ertragsstrukturen des Geschäfts notwendig.

Dieser spannende Lehrgang ist für Komponisten, Texter und Musikverleger sowie deren Mitarbeiter, die einen umfassenden Einblick in die wirtschaftlichen und organisatorischen Zusammenhänge bekommen wollen, geeignet. Weiterer Vorteil für die Teilnehmer: Sie lernen im Seminar einen Dozenten kennen, von dessen jahrelanger Praxiserfahrung profitiert werden kann.

Der nächste Kurzlehrgang findet am 01.03.2018 in München statt.

Anmeldung und Information unter http://www.ebam.de/kurse/15537-urheberrecht-als-musikverlag-national-und-international-au/2018-03-01/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.