Dienstag, 12. Dezember 2017


Gutes Zeitmanagement steigert die Leistungsfähigkeit

Kurzlehrgang der ebam Akademie für den schnellen Erfolg

München, (lifePR) - Die Aufgaben im Berufsalltag und die Anforderungen, die der Job mit sich bringt, sind komplex und wollen jeden Tag aufs Neue bewältigt sein. Wer kennt es nicht: morgens vor einem Berg Aufgaben zu sitzen und im ersten Moment nicht zu wissen, was als erstes zu tun ist.
Den Wettlauf mit der Zeit gewinnen durch optimale Organisation des Arbeitsalltags
Es gibt eine Reihe von Tools und Tricks, die helfen, das Arbeitspensum einzuschätzen, einzuteilen und ohne Stress zu bewältigen. Praxis erfahrene Referenten vermitteln in einem Tag kompakt und effizient die bewährten Tools für ein erfolgreiches Zeitmanagement. Ziel des Seminars ist es, dass jeder Teilnehmer danach erfolgreich seine Ziele definieren kann und dem entsprechend seine Arbeitszeit gut planen und einteilen kann. Das Setzen von Prioritäten und der richtige Umgang mit Terminen und Aufgaben gehören ebenfalls dazu. Nicht zu vergessen ist aber auch die perfekte Organisation des eigenen Arbeitsplatzes.
Die ebam Akademie bietet mit diesem Kurzlehrgang eine wertvolle Hilfestellung zur besseren Arbeitsorganisation an. Unter Leitung eines erfahrenen Dozenten lernen die Teilnehmer die Praktiken sinnvollen Zeitmanagements. Damit Arbeit Spaß macht!

Der nächste Start des Seminars in München ist der 17.11.2017.
Informationen und Anmeldung unter:
http://www.ebam.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

ebam GmbH

Die ebam Business Akademie bietet seit 1993 Aus- und Weiterbildungen sowohl berufsbegleitend als auch Vollzeit an. ebam Standorte sind München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Köln.

Das Schulungsangebot reicht von Tagesseminaren über Kurzlehrgänge bis hin zu mehrmonatigen Qualifizierungen. Interessierte finden Kurse, die auf IHK-Abschlüsse vorbereiten als auch ebam-interne Abschlüsse.

Das Qualitätsmanagementsystem der ebam Akademie ist nach AZAV zertifiziert, fast das gesamte Kursprogramm kann mit einem Bildungsgutschein besucht werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer