Dienstag, 26. September 2017


Digitalisierung in der Musikbranche – Wie vermarktet man Musik online?

München, (lifePR) - Musik wird heute weltweit überwiegend digital vermarktet. Obwohl in Deutschland der Tonträger noch eine wichtige Rolle spielt, ist absehbar, dass Erfolg von Musikproduktionen heute und in der Zukunft von der Verfügbarkeit und erfolgreichen Vermarktung im Netz abhängig ist.

Die große Chance des Erfolges stellt sich nicht nur für die Mainstream-Produktionen, sondern gerade die vielen unterschiedlichen Genres der kulturellen musikalischen Vielfalt haben gute Möglichkeiten online ihr Zielpublikum zu erreichen.

Welche Instrumente stehen für die Vermarktung zur Verfügung? Klar, Download und vor allem Streaming sind heute notwendige Voraussetzungen, aber über welche Kanäle? iTunes und Spotify sind hier nicht die einzigen Anbieter. Wie lassen sich unterschiedliche Formate kombinieren? Wie erreicht man die möglichen Interessenten? Social Media ist nicht mit Facebook und Youtube erschöpft. Welche Möglichkeiten bieten diese und andere Plattformen wie zum Beispiel Twitter, Instagram, Snapchat für die Vermarktung von Musik?
Dieser Kurzlehrgang bietet einen aktuellen Einblick in die Praxis der digitalen Musikvermarktung.

– Wie funktioniert digitale Musikvermarktung?
– Traditionelle Medien im Onlinebereich? Warum Blogs und Podcasts?
– Lieferanten digitaler Musik / Content: Künstler, Producer, Labels, Stores
– Contentaggregatoren: Die technische Umsetzung
– Aufgaben des digitalen Musikvertriebs
– Der Weg der Musik in die Online-Portale iTunes, Amazon, Spotify
– Abrechnung im Online-Bereich
– Selbstvermarktungsmöglichkeiten oder wofür doch noch Musiklabels notwendig sind
– Instrumente der digitalen Vermarktung: Streaming, Videos, Social Media, Online Marketing
– Social Communities: Facebook, Youtube, Twitter, Instagram, Snapchat und andere
– Online Marketing: Banner, Google Adwords, Affiliate Marketing und Kosten CPC und CPV
– Interessante Links, Blogs, Newsletter und Twitterprofile

Die ebam Akademie bietet über 4 Abende ein Seminar an in Form eines Online Kurses mit Live Unterricht an. Dort vermitteln erfahrene Referenten die oben genannten Inhalte praxisnah und effizient.

Im Seminarpreis sind Unterlagen als pdf-Dateien enthalten.

Nächster Start ist am 14.08.2017.

Information und Anmeldung unter http://www.ebam.de/kurse/15497-musik-online-vermarkten-kurzlehrgang-online-kurs-mokuaon10/2017-08-14/
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

ebam GmbH

Die ebam Business Akademie bietet seit 1993 Aus- und Weiterbildungen sowohl berufsbegleitend als auch Vollzeit an. ebam Standorte sind München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und Köln.

Das Schulungsangebot reicht von Tagesseminaren über Kurzlehrgänge bis hin zu mehrmonatigen Qualifizierungen. Interessierte finden Kurse, die auf IHK-Abschlüsse vorbereiten als auch ebam-interne Abschlüsse.

Das Qualitätsmanagementsystem der ebam Akademie ist nach AZAV zertifiziert, fast das gesamte Kursprogramm kann mit einem Bildungsgutschein besucht werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer