Brückenschlag zwischen Technik und Wirtschaft – der IHK-geprüfte Technische Fachwirt!

Technik.jpg (lifePR) ( München, )
Technische Fachwirte sind vorrangig planerisch und organisatorisch tätig, teilweise findet sie man auch im technischen Ein- und Verkauf. In Zeiten des akuten Fachkräftemangels werden Arbeitnehmer mit diesem hochwertigen IHK-Fortbildungsabschluss von Unternehmen in ganz Deutschland händeringend gesucht.

Die Kompetenz der Absolventen dieser Prüfung gliedert sich in drei Teile:
Wirtschaftsbezogene Qualifikationen – hier bringen sie die gleiche hochwertige Qualifikation mit wie andere Dienstleistungsfachwirte.

Technische Qualifikationen – hier ähnelt der Abschluss den Industriemeistern. Es geht um naturwissenschaftliche und technische Fertigkeiten.

Handlungsspezifische Qualifikationen – der dritte Teil umfasst die berufspraktischen Kenntnisse und Fertigkeiten wie Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik, Produktionsplanung, -steuerung und –kontrolle und Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz, sowie Führung und Zusammenarbeit.

Die ebam Akademie bietet für diese Fortbildungsprüfung vor den Industrie- und Handelskammern die adäquaten Vorbereitungslehrgänge an. Ein beliebtes Zeitmodell ist der Online-Abendkurs im ebam Trainingscenter – Live-Unterricht online, leicht zu besuchen für jeden, egal, wo er wohnt.

Der nächste online Abendkurs startet am 29.08.2017, weitere Informationen findet man hier:

http://www.ebam.de/kurse/14020-gepr-technischer-fachwirt-gepr-technische-fachwirtin-ihk-o/2017-08-29/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.