Beste Berufschancen als Fachwirt / Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

ebam Akademie bietet umfassende Vorbereitung auf IHK Prüfung an

BK.jpg (lifePR) ( München, )
Dass das Gesundheits- und Sozialwesen weiterhin wächst, ist kein Geheimnis. Dementsprechend suchen Einrichtungen, Träger und Verbände sowie private Anbieter händeringend nach gut qualifiziertem Fachpersonal. Das betrifft vor allem auch Aufgaben im mittleren Management. Mit einer Weiterbildung zum/ zur Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) steigert man seine Chancen, eine solche Position zu erreichen.

Die Qualifikation zum/ zur Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) macht Bewerber durch den hohen Praxisbezug besonders attraktiv auf dem Arbeitsmarkt.

Der/Die Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) ist ein öffentlich rechtlicher anerkannter Abschluss gemäß dem Berufsbildungsgesetz. Der/Die gepr. Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) ist besonders da gefragt, wo sich der soziale Einsatz mit betriebswirtschaftlichem Know-how überschneidet. So wird der zukünftige Arbeitsplatz als geprüfte/-r Fachwirt/-in in Krankenhäusern, Gesundheitszentren, Reha-Zentren aber auch in Pflegeheimen oder Krankenkassen sein.

Die ebam Akademie bietet die Vorbereitung auf die IHK Prüfung als berufsbegleitenden Onlinekurs abends an. Innerhalb eines Jahres vermitteln Referenten aus der Praxis alle relevanten Inhalte gemäß dem Rahmenlehrplan der IHK.

Der nächste Abendkurs online startet am 27.03.2018.

Mehr Information und Anmeldung unter http://www.ebam.de/kurse/16015-gepr-fachwirt-fachwirtin-im-gesundheits-und-sozialwesen-ih/2018-03-27/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.