Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 41777

Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG für den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. März 2008

(lifePR) (Bielefeld, ) Informationen zur Geschäftsentwicklung und Ertragslage

In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2008 hat der Dürkopp Adler- Konzern von noch guten konjunkturellen Rahmenbedingungen profitiert. Der Umsatz stieg erneut gegenüber dem Vorjahresquartal auf 33,2 Mio. €(Vorjahr: 31,9 Mio. €).

Auf den Geschäftsbereich Nähtechnik entfiel ein Umsatz von 24,4 Mio. €(Vorjahr:23,7 Mio. €). Der Umsatzanteil des Geschäftsbereiches Fördertechnik betrug 8,8 Mio. €(Vorjahr: 8,2 Mio. €). Der Auslandsanteil am Konzernumsatz lag bei 85,2 %(Vorjahr: 82,1 %). Regionaler Absatzschwerpunkt mit einem Anteil von 69,3 % am konsolidierten Konzernumsatz (Vorjahr: 71,5 %) blieb weiterhin Europa mit einem Umsatz von 23,0 Mio. €(Vorjahr: 22,8 Mio. €).

Die Auftragslage für das Geschäftsjahr 2008 zeigt für das zweite Quartal ein gemischtes Bild. Während in Europa gute Perspektiven gegeben sind, ist die Nachfrage in einigen Auslandsmärkten wie China und Indien zum Teil zurückhaltend.

Der Auftragseingang im Geschäftsbereich Nähtechnik betrug 27,0 Mio. €(Vorjahr:36,9 Mio. €). Der Auftragseingang des Geschäftsbereiches Fördertechnik lag mit 19,9 Mio. €annähernd auf dem sehr guten Vorjahresniveau von 21,8 Mio. €.Der Auftragsbestand des Dürkopp Adler-Konzerns betrug am 31.03.2008 40,0 Mio. €(Vorjahr: 46,9 Mio. €).

Im ersten Quartal 2008 wurde ein positives Konzernergebnis nach Steuern erzielt.

Finanzlage
Die Nettofinanzverbindlichkeiten des Dürkopp Adler-Konzerns als Saldo aus einem Konzerndarlehen der ShangGong (Europe) Holding Corp. GmbH, den Bankverbindlichkeiten und den liquiden Mitteln konnten zum 31.03.2008 gegenüber dem Jahresende 2007 deutlich reduziert werden.

Ausblick
Die Geschäftsentwicklung der ersten Monate bestätigt unsere Erwartungen auf eine sich stabilisierende Nachfrage nach unseren Produkten. Insgesamt sind wir zuversichtlich, unsere Ertragsziele für das Gesamtjahr 2008 erreichen zu können.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer