DS Automobiles zeigt CO2-absorbierende Modekollektion auf der Paris Fashion Week

CO2-absorbierende Modekollektion von DS Automobiles
(lifePR) ( Rüsselsheim/Main, )
  • Klimafreundlich: DS präsentiert CO2-absorbierende Modekollektion DS Conscious Collection
  • Vielseitig: Fashionlinie kombiniert Pariser Luxus-Know-how mit nachhaltigen Materialien
  • Angesagt: DS stellt Modekollektion als offizieller Partner der Paris Fashion Week vor
  • Sehenswert: Der Kurzfilm unter https://youtu.be/DzO0QSvu-Qk
DS Automobiles hat in Zusammenarbeit mit den französischen High-End-Modedesignern EGONlab und dem innovativen Forschungs- und Designstudio Post Carbon Lab aus London die vierteilige Unisex-Modekollektion DS Conscious Collection entworfen. Die CO2-absorbierende Fashionlinie ist Teil der Future-Craft-Philosophie von DS, die Pariser Luxus-Know-how mit innovativen und nachhaltigen Materialien kombiniert. Die Designerkollektion besteht dabei aus einer Bomberjacke, zwei T-Shirts und einem Trenchcoat, die jeweils mit einer photosynthetischen Beschichtung behandelt wurden, um Kohlendioxid zu absorbieren und Sauerstoff freizusetzen. DS Automobiles präsentiert die Modekollektion anlässlich der Paris Fashion Week im Rahmen der Damenmodewoche vom 1. bis 9. März. Die Pariser Premium-Marke ist mit den elektrifizierten E-Tense Modellen offizieller Partner der Paris Fashion Week. Ein kurzer Film zeigt die innovative Bekleidungslinie unter https://youtu.be/DzO0QSvu-Qk.

Der Pariser Premium-Automobilhersteller DS Automobiles hat mit DS Conscious Collection eine umweltbewusste Designkollektion entworfen, die aktiv CO2 absorbiert. Sie ist Teil der Future Craft-Philosophie von DS, die französisches Luxus-Savoir-faire mit innovativen und nachhaltigen Materialien kombiniert. Damit unterstreicht die Bekleidungslinie auch das Engagement von DS für umweltbewussten Luxus, der im Mittelpunkt der elektrifizierten E-Tense-Serie steht.

Die Kollektion baut auf der Verbundenheit der französischen Marke mit der Paris Fashion Week auf und feiert während der Modeevents für Frauen vom 1. bis 9. März 2021 ihre Premiere. Die vierteilige Unisex-Kollektion wurde in Zusammenarbeit mit der aufstrebenden High-Fashion-Marke EGONlab − die letztes Jahr Teil des Sphere Showrooms der Paris Fashion Week war − und dem Londoner Designforschungsstudio Post Carbon Lab entwickelt.

Die Kleidungsstücke bestehen aus einer von Paris inspirierten Slogan-Bomberjacke, einem Trenchcoat und zwei T-Shirts, die von EGONlab exklusiv für DS Automobiles entworfen wurden. Alle Oberflächen wurden von Post Carbon Lab mit einer photosynthetischen Beschichtung behandelt, die Kohlendioxid aus der Atmosphäre absorbiert. Eine Algenschicht auf dem Stoff der Kleidungsstücke nimmt das Kohlendioxid auf und gibt Sauerstoff ab, indem der Kohlenstoff in Glukose umgewandelt wird. Während der Produktion hat die Modekollektion im Färbe- und Beschichtungsprozess innerhalb von zehn Wochen 1.452 g CO2 absorbiert, was der Menge entspricht, die eine durchschnittliche sechsjährige Eiche in etwa sechs Monaten aufnimmt.

Damit passt die neue Modekollektion perfekt zu den elektrifizierten E-Tense Modellen von DS Automobiles, die avantgardistischen Stil und fortschrittliche Technologien mit null Auspuffemissionen bzw. erhöhter Effizienz kombinieren. Die E-Tense Modellpalette von DS Automobiles wird noch in diesem Jahr durch die brandneuen DS 9 und DS 4, die als Plug-in-Hybrid erhältlich sind, ergänzt. Damit macht die Pariser Premium-Marke einen weiteren Schritt zu ihrem Ziel, bis 2025 nur noch vollelektrische und Plug-in-Hybrid-Modelle anzubieten. Unterstützt werden die Entwickler dabei von den technischen Innovationen in der rein elektrischen Motorsportserie Formel E, in der DS Techeetah in dieser Saison seine Titel in Fahrer- und Teamwertung verteidigen möchte.

„Wir freuen uns sehr, unsere erste umweltbewusste Modekollektion rechtzeitig zu den Events der Paris Fashion Week vorstellen zu können. Premium-Stil und wegweisende Innovationen stehen bei der Marke DS im Vordergrund und sollten Hand in Hand gehen, während wir auf eine nachhaltigere Zukunft hinarbeiten und innovative Mobilitätslösungen anbieten. DS Automobiles ist bestrebt, seinen Kunden Premium-Fahrzeuge anzubieten, die dank E-Tense Antrieben umweltfreundlicher sind. Das Ziel ist es, bis 2025 eine vollständig elektrifizierte Modellreihe aufgebaut zu haben. Die Enthüllung unserer umweltbewussten Modekollektion ist ein weiteres Beispiel für unseren innovativen Ansatz, verschiedene Techniken und Materialien in unseren Fahrzeugen einzusetzen, die den Spirit of Avantgarde verkörpern.“
Béatrice Foucher, CEO DS Automobiles

EGONlab ist eine aufstrebende französische Modemarke, die von Florentin Glemarec und Kévin Nompeix mitbegründet und geleitet wird. Ihre Entwürfe sind von künstlerischen Bewegungen und der modernen Gesellschaft inspiriert. Sie kreieren performative Mode, die eine Hommage an die großen Revolutionäre unserer Zeit darstellt.

„Wir haben uns sehr gefreut, mit DS Automobiles und Post Carbon Lab zusammenarbeiten zu dürfen, um diese wirklich einzigartige Kollektion zu entwerfen. Die Kollektion besteht aus zwei Statement-T-Shirts, einer Bomberjacke und einem Trenchcoat − Markenzeichen des EGONlab-Labels − ,die jeweils mit einem aussagekräftigen Slogan versehen sind. In der Entwicklung haben wir uns von der Stadt Paris und der starken Persönlichkeit ihrer Einwohner inspirieren lassen und waren begeistert, mit neuen Materialien und Techniken zu arbeiten. Die Bomberjacke (Green Bomber) und der Trenchcoat (Power Sustainable Dreams) sind teilweise mit der photosynthetischen Beschichtung versehen, während die T-Shirts (Lead the Charge) komplett mit der Beschichtung behandelt wurden. Wir lieben, was aus jedem einzelnen Stück geworden ist und dass die Kleidung nun für Menschen zugänglich ist, die ein Statement setzen und ihren CO2-Fußabdruck reduzieren wollen.“
Florentin Glemarec und Kévin Nompeix, gemeinsame CEOs und künstlerische Leiter von EGONlab

Post Carbon Lab, gegründet von den Forschern Dian-Jen Lin und Hannes Hulstaert, ist ein transdisziplinäres Design-Forschungsstudio mit Fokus auf Nachhaltigkeit und „grünem Leben“. Die entwickelte mikrobielle Behandlung ermöglicht Stoffen und Kleidung, einen ökologischen Zweck zu erfüllen.

„Die Zusammenarbeit mit DS Automobiles und EGONlab war eine großartige Möglichkeit, unsere neue Technologie zu testen und die Welten von Mode, Innovation und ‚grünem Leben‘ miteinander zu verbinden − etwas, das wir in erster Linie dem großstädtischen Publikum bieten wollen. Denn klar ist, dass wir als individuelle Marken alle eine Leidenschaft für die Nutzung fortschrittlicher Technologien und die Arbeit an einer nachhaltigen Zukunft teilen. Wir haben mit EGONlab zusammengearbeitet, um die für die Modekollektion verwendeten Materialien mit unseren mikrobiologischen Verfahren zu behandeln. Dabei handelt es sich um eine lebende Algenbeschichtung, die aus Schichten von photosynthetischen Mikroorganismen besteht, die Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln können. Alles in allem dauerte der Beschichtungsprozess zwischen sieben und zehn Wochen.“
Dian-Jen Lin und Hannes Hulstaert, Mitbegründer von Post Carbon Lab

In einem Kurzfilm zeigt DS Automobiles die Kollektion in Paris vor den neuesten Modellen der Marke.

Die vierteilige Unisex-Kollektion ist Teil umfassenderer Pläne von DS, zukünftig eine limitierte Auflage der Kleidungsstücke für den Endkunden auf den Markt zu bringen.

Alle Fotos zum Download unter https://sharing.oodrive.com/share-access/sharings/Nkriji_V.dllilwL8
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.