DRK-Kreisverband Karlsruhe e. V. wirbt Fördermitglieder

Jetzt Mitglied Werden (lifePR) ( Karlsruhe, )
Der DRK-Kreisverband Karlsruhe e. V. startet ab dem 18. März im Bereich Karlsruhe Stadt eine Neumitglieder-Werbung.

Die beauftragten Mitarbeiter besuchen ab dem 18. März die Anwohner zu Hause, um über die vielfältigen Aufgaben des Deutschen Roten Kreuz zu informieren und um neue Fördermitglieder zu werben.

Bargeld dürfen diese jedoch keines annehmen.

Mit einer DRK Mitgliedschaft verhilft man dem Roten Kreuz zu den wichtigsten Voraussetzungen, um die gemeinnützige Arbeit auch in Zukunft qualifiziert ausüben zu können. Durch den regelmäßigen Förderbeitrag unterstützt man die Erfüllung der vielfältigen sozialen Aufgaben. Denn ohne finanzielle Mithilfe wäre die Verwirklichung der Rot-Kreuz-Idee nicht denkbar.

Es gibt viele DRK-Dienste, von denen die Bürgerinnen und Bürger auch im Stadtkreis Karlsruhe profitieren können. Vielleicht haben auch Sie das DRK bereits in Aktion auf „Das Fest“, beim KSC am Spielfeldrand, bei Veranstaltungen in der dm Messe-Arena oder beim Familientag im Zoo gesehen. Zu einem der jüngsten Projekte gehört der DRK-Kältebus. Hier leisten die Ehrenamtlichen uneigennützig Hilfe: Für das Team des DRK steht der Mensch im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Gemäß dem DRK-Grundsatz der Menschlichkeit ist der Umgang mit den Ratsuchenden geprägt von Wertschätzung, Respekt und Hilfsbereitschaft.

Besonders die Sanitätsdienste sind sehr zeitaufwendig und benötigen viel Material für die Ausübung der Tätigkeit, auch die ehrenamtlich betriebenen Fahrzeuge müssen unterhalten und gewartet werden.

Um all diese Projekte durchführen zu können, ist das DRK vor allem auf die finanzielle Mithilfe aus der Bevölkerung angewiesen.

Alle Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes im Stadt- und Landkreis Karlsruhe können den DRK-Flugdienst mit seinen weltweiten Leistungen in Anspruch nehmen, aber auch den Rückholdienst auf dem Landweg.

Bei Fragen zur DRK Mitgliedschaft und dem Team, welches ab dem 18. März in Karlsruhe unterwegs ist, können Sie gerne die DRK-Mitgliederabteilung unter der Rufnummer 07251/922-160 oder 07251/922-162 oder per Mail mitglieder@drk-karlsruhe.de kontaktieren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.