Weihnachten für Familien mit der Dresdner Philharmonie

(lifePR) ( Dresden, )
Mit einem 20-minütigen Film und einem Mitsingangebot aus dem Konzertsaal hält die Dresdner Philharmonie zu Weihnachten neue Angebote für Kinder, Eltern und Großeltern bereit.

Malte Arkona, bekannt als Moderator der Familienkonzerte der Dresdner Philharmonie, ist unterwegs im vorweihnachtlichen Dresden. Im ca. 20-minütigen Film „phil zu Weihnachten“ ist er vom Altmarkt über den Zwinger und die Frauenkirche bis hin zum Schillerplatz auf der Suche nach Geschenken. Und er findet einige! Gemeinsam mit einem Weihnachtself alias Solotubist Jörg Wachsmuth entpackt er musikalische Grüße der Dresdner Philharmonie von Humperdincks „Hänsel und Gretel“ über Schuberts "Große" Sinfonie C-Dur  bis zu Mussorgskis „Bildern einer Ausstellung“. Nebenbei gibt es, wie immer bei Malte, auf unterhaltsame Art viel über die Werke zu lernen.

Das ca. 20-minütige Video ist für Kinder ab 5 Jahren (und natürlich ihre Eltern und Großeltern) geeignet und über die Homepage sowie den Facebook- und youtube-Kanal der Dresdner Philharmonie abrufbar.

Für viele ist das gemeinsame Singen in der Advents- und Weihnachtszeit die schönste Tradition zum Fest. Damit sie auch dieses Jahr nicht ganz darauf verzichten müssen, lädt Chordirektor Gunter Berger zum Mitsingen zuhause ein. In seiner „Weihnachtslounge“ auf der Bühne des Konzertsaals stellt er Weihnachtslieder vor, junge AkademistInnen und Iris Geißler (Celesta) sorgen für die instrumentale Begleitung. Die Texte zum Mitsingen werden jeweils eingeblendet.

„Weihnachtslounge im Kulturpalast – Weihnachtslieder zum Mitsingen“ steht ebenfalls online über den youtube-Kanal der Dresdner Philharmonie, über die Homepage und Facebook zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.