Bertrand de Billy dirigiert das 1. Konzert im Schauspielhaus

(lifePR) ( Dresden, )
»ÜBER DIE GETREUE LIEBE UND IHR LEID« - Pohádka

Im Schauspielhaus stellt sich am 11. und 12. Oktober 2014 der neue erste Gastdirigent Bertrand de Billy vor, der auch in der kommenden Spielzeit mit der Dresdner Philharmonie ein ausgefallenes französisches Repertoire erarbeiten wird. Aber nicht nur: Auch Brahms, Suk, Chatschaturjan, können Sie unter anderem in seinem Programm erleben. „Das zeigt die Spannbreite von Werken, die mich interessieren.“ (Billy)
Solistisch begleiten wird die französische Sopranistin Patricia Petibon, die mit Vielseitigkeit, Musikalität und starkem Charakter durch Interpretationen französischer Barockmusik bekannt geworden ist.
Gemeinsam führen Sie durch einen Abend beginnend mit Albert Roussels »Le Festin de l’Araignée«. Darauffolgend nimmt Maurice Ravels »Shéhérazade«, durch farbreiche Instrumentierung und musikalisch-sinnliche Stimmungsbilder, mit auf eine Art »Entdeckungsreise«. Den Abend ausklingen lässt Josef Suks »Pohádka« (Märchen) – Sinfonische Suite E-Dur.

Sa 11.10.2014 | 19.30 Uhr
So 12.10.2014 | 11.00 Uhr | 19.30 Uhr

Philharmonie im Schauspielhaus
1. Konzert
Schauspielhaus, Großes Haus

ALBERT ROUSSE
»Le Festin de l’Araignée« - Ballett-Pantomime op. 17
MAURICE RAVEL
»Shéhérazade« - Drei Poeme für Sopran und Orchester nach Texten von Tristan Klingsor
JOSEF SUK
»Pohádka« (Märchen) – Sinfonische Suite E-Dur op. 16

Bertrand de Billy | Dirigent
Patricia Petibon | Sopran

Karten sind erhältlich im Besucherservice der Dresdner Philharmonie, Weisse Gasse 8
Mo bis Fr, 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 16 Uhr | Tel. 0351 / 4 866 866, Fax 0351 / 4 866 353
ticket@dresdnerphilharmonie.de | www.dresdnerphilharmonie.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.