Auf zu neuen Ufern - Matthias Geissler verabschiedet sich mit einem Konzert von den Philharmonischen Chören

(lifePR) ( Dresden, )
Am Samstag, den 14.Juli um 19.30 Uhr verabschiedet sich Chordirektor Matthias Geissler mit einem Chor-Orchesterkonzert in der Lukaskirche. An seiner Seite stehen namhafte Solisten: Barbara-Christina Steude/Sopran, Annette Markert/Alt, Martin Petzold/Tenor, Matthias Weichert/Bass werden singen und es spielt die Dresdner Philharmonie.

Matthias Geissler wurde 1980 vom damaligen Chefdirigenten Herbert Kegel zum Chordirektor berufen und begibt sich nun nach über 30 Jahren als Chorleiter des Philharmonischen Chores Dresden sowie des Philharmonischen Kammerchores in den Ruhestand. Als Chorleiter liegt ihm besonders die Aufführung selten gespielter Werke von am Herzen wie zum Beispiel von Zemlinsky, Berlioz und Liszt am Herzen. Neben seiner Tätigkeit bei den Philharmonischen Chören ist Matthias Geissler Lehrbeauftragter im Fach Dirigieren an der Hochschule für Musik C. M. von Weber Dresden und an der Hochschule für Kirchenmusik. Seit 1989 ist er Kunstpreisträger der Stadt Dresden mit dem Philharmonischen Chor und wurde 1997 zum Professor der Hochschule für Musik C.M. von Weber Dresden ernannt.

Auf dem Programm dieses Konzertes steht das "Stabat mater" von Antonín Dvořák, welches sicherlich mit zu dem Schönsten gehört, was es auf dem Gebiet der geistlichen Chormusik gibt.

ANTONÍN DVOŘÁK (1841 - 1904)
Stabat mater op. 58 für Soli, gemischten Chor und Orchester

Matthias Geissler | Dirigent

Barbara Christina Steude |Sopran
Annette Markert | Alt
Martin Petzold | Tenor
Matthias Weichert | Bass

Philharmonischer Chor Dresden

Karten 20 | 18 EUR

Karten sind erhältlich in der Ticketcentrale im Kulturpalast am Altmarkt
Mo bis Fr, 10 - 19 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr | Tel. 0351 / 4 866 866, Fax 0351 / 4 866 353
ticket@dresdnerphilharmonie.de | www.dresdnerphilharmonie.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.